Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

220121hundefreundeNiederndorf. (21.01.2022) Am Sonntag,  23. Januar, beginnen bei den Hundefreunden Niederndorf wieder die offiziellen Übungsstunden. Unter den neuen derzeit gültigen Coronavorschriften und Verordnungen, kann der Übungsbetrieb dann wieder aufgenommen werden. Die letzten beiden Jahre im Zeichen der Pandemie haben auch bei den Hundefreunden ihre Spuren hinterlassen. Deshalb möchte der Verein interessierten Hundehaltern, welche ihren Vierbeinern nicht genügend Freilauf oder Spielmöglichkeiten bieten können, den Platz stundenweise gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung stellen.

220120vortragFreudenberg. (20.01.2022) Die SPD Freudenberg und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. laden für Mittwoch, 26. Januar, 19 Uhr, zu einem Zeitzeuginnen-Vortrag mit der Holocoust-Überlebenden Dr. Michaela Vidlakova ein. Dr. Michaela Vidlakova wurde 1936 in Prag in einer jüdischen Familie geboren und erlebte schon früh die Verfolgung durch die Nazis. Kurz vor ihrem sechsten Geburtstag wurde sie mit ihrer Familie ins Konzentrationslager nach Theresienstadt deportiert.  Dort konnten ihre Eltern und sie nur mit Glück dem Tod entkommen. Die Vortragsveranstaltung findet in digitaler Form als ZOOM-Meeting statt. Anmeldungen bis spätestens eine Stunde vor der Veranstaltung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf www.spd-freudenberg.de. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer*innen per E-Mail. 

220119wintertheaterFreudenberg. (19.01.2022) Es sind nur noch wenige Tage, dann hebt sich Mitte Februar der Vorhang zur Premiere im Sängerheim Liedertafel am Silberstern. Das Flecker WinterTheater lädt dann zur neuen Produktion alle Liebhaber der Boulevard-Komödien ein. "Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall" lautet der Titel der von John Graham verfassten Farce. Noch feilen die Schauspieler an den letzten Kleinigkeiten, damit bei der Premiere am 12. Februar wirklich auch alles sitzt. Schließlich sollen, gemäß dem Motto des Vereines, die Zuschauer wieder viel Spaß haben und das Stück ihr Zwerchfell kräftig strapazieren.

190909aAlchen. (19.01.2022) Zweieinhalb Jahre nach der Explosion beim Backesfest in Alchen haben Betroffene nun Spendenmittel zur Bewältigung der längerfristigen Folgen erhalten. Bereits unmittelbar nach dem Unglück hatten sich viele Menschen solidarisch gezeigt und sich an einer Spendenaktion beteiligt, die aus der Bürgerschaft initiiert und von der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Oberholzklau organisiert wurde. Insgesamt kamen 57.772,19 Euro zusammen. Das Geld sollte laut Spendenzweck dazu dienen, die Betroffenen und Verletzten sowie die ehrenamtlichen Einsatzkräfte bei der Bewältigung der Folgen des Unglücks seelsorgerlich und diakonisch zu unterstützen.

220118unfallFreudenberg/Olpe. (18.01.2022) Durch einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 45 im Kreuz Olpe-Süd gab es am Dienstagabend eine zweistündige Vollsperrung in Fahrtrichtung Frankfurt. Wie die Autobahnpolizei erklärte, war ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer in Richtung Frankfurt unterwegs. Kurz nach der Auffahrt Olpe-Süd wollte er einen Lkw überholen. Dabei übersah er offenbar einen Audi, der von hinten ankam. Der Mercedesfahrer versuchte noch, zurück auf die rechte Spur zu kommen, touchierte dabei aber den Lastwagen. Der 32-jährige Audi-Fahrer bremste sofort ab und versuchte noch, zwischen der Mittelbetonwand und dem Mercedes durchzukommen. Jedoch ohne Erfolg. Er prallte auf den Mercedes und kam erst einige Meter auf der Überholspur zum Stehen.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang