Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Lindenberg. (25.11.2021) Bedingt durch die großen Schäden, den der Borkenkäfer und die trockenen Sommer hier in der Region verursacht haben, sehen unsere Wälder nicht mehr gut aus. Da kommt die Aktion der Firma Siegberg Gin aus Siegen genau richtig. Für jede verkaufte Flasche wird ein Baum für die Wiederaufforstung des heimischen Waldes gestiftet. Am Samstag wurden die ersten 1500 Setzlinge zusammen mit Mitgliedern der Löschgruppe Lindenberg der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg gepflanzt. In Ihrer Freizeit machten sich die fast 30 Helfer zusammen mit den Inhabern der Firma Siegberg Gin, Sinje Cramer, Guido Müller und Christian Klein, an die Arbeit. Statt Fichten entschied man sich auf Wunsch des Forstamtes für Lärche, Kirsche, Akazie und Roteiche. Gewählt wurde eine Aufforstungsfläche zwischen Lindenberg und Seelbacher Weiher. Weil der Verkauf weiterhin stark ist, werden voraussichtlich für dieses Jahr noch einmal 1000 Bäume dazukommen. Die werden dann im Frühjahr nach dem Frost in einem nächsten Kraftakt in den Boden gebracht.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang