Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (24.11.2021) Für jeden Unternehmer, Geschäftsführer oder IT-Verantwortlichen ist die Digitalisierung von Unternehmensbereichen ein wichtiger Bestandteil seiner Agenda. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen gerade mittelständische und große Unternehmen ihre Prozesse optimieren und digital gestalten. Hier unterstützt seit einigen Monaten die ITM Südwestfalen GmbH mit ihrem Team aus erfahrenen IT-Beratern, -Architekten und -Strategen. Sie entwickelt und realisiert Plattform- und Managed IT-Strategien für Unternehmen in Südwestfalen, um deren IT-Infrastruktur, Prozesse und die Systemlandschaft zukunftsfähig, sicher, effizient und nachhaltig zu gestalten.

Die IT ist das zentrale Nervensystem für sämtliche Geschäfts-, Produktions- und Kommunikationsprozesse und somit kritisch und wichtig für jedes erfolgreiche Geschäftsmodell. Durch Einsatz von Hard- und Software „pulsieren“ die Daten und Prozesse und halten alle Geschäftsbereiche wie z.B. die Produktion und Verwaltung arbeitsfähig. Die Abhängigkeit von einer funktionierenden IT-Infrastruktur ist groß. Entsprechend komplex sind die Anforderungen und immer größer die Verantwortung der IT-Abteilungen.

Ein Teil der südwestfälischen Unternehmen verfügen über in vielen Jahren gewachsene und meist durchaus funktionierende Strukturen und Systemlandschaften, die jedoch oftmals bei genauer Betrachtung und Analyse mit Hilfe von technischen Anpassungen und neu strukturierten Prozessen kurzfristig optimiert werden können.

Das in Freudenberg ansässige Start-up-Unternehmen ITM bietet daher mit seinen Experten und Partnern gerade für größere mittelständische Unternehmen in Südwestfalen ein auf die IT fokussiertes Dienstleistungsangebot. Dazu gehören die Beratung und Realisierung sowie Integration von Best-of-Breed Lösungen und deren Integration in die vorhandene Systemlandschaft.

„Kristallisiert sich im Projekt heraus, dass ein Outsourcing der IT oder Teilbereichen aus Gründen der Energie- oder Ressourceneffizienz, Sicherheit oder Wirtschaftlichkeit sinnvoll ist, haben wir mit unserem Partner und Gesellschafter, der OEDIV KG, einen Dienstleister an unserer Seite, der professionelle Plattform- und Managed IT-Services bietet“, so ITM-Geschäftsführer Tim Gebauer. Ursprünglich als IT-Dienstleister der Dr. Oetker Gruppe gestartet, bietet die OEDIV heute in ihren zwei eigenen geo-redundanten Hochsicherheitsrechenzentren sowie mit einem erfahrenen Team von rund 400 IT-Spezialisten und Servicefachkräften für Unternehmen eine perfekte Alternative zum eigenen Data Center.

„Wir als ITM fokussieren uns bewusst auf die Region Südwestfalen, denn genau wie unsere Kunden sind wie hier verwurzelt und sehen das große wirtschaftliche Potential. Umso wichtiger ist es, die mit der Digitalisierung zusammenhängenden Prozesse zukunftsfähig zu gestalten.“ sagt Gebauer.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang