Oberholzklau. Auf der Kreuztaler Straße prallte am Mittwochabend ein 21-jähriger Autofahrer mit seiner schwarzen Limousine gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Kurz vor dem Ortschild verlor der aus Richtung Wilhelmshöhe kommende Fahrer, die Kontrolle über den Wagen, rutsche auf dem unbefestigten Seitenstreifen bis zu einer Böschung und einem dort stehenden massiven Hindernis.

Bühl. Schon seit einigen Tagen ist der Winter wieder „etwas“ zurück und hat seinen Einzug gehalten. Am Mittwochmorgen war es dann soweit, der Schneefall kam schon in der Nacht, verstärkte sich dann aber nochmal am Morgen. Genau im Berufsverkehr legte Frau Holle nochmal richtig nach. Am Steigungsstück zwischen Wilhelmshöhe und dem Ort Bühl kam es dann auch zum erwarteten Verkehrsstillstand. Nachdem der erste Lastwagen quer stand, stockte auch gleich der Verkehrsfluss. Ein Autofahrer erkannte zwar noch die Situation konnte seine schwarze Limousine am Berg aber nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen.

160427gNiederndorf. Nachdem das Basar-Team ihre Herbstveranstaltung wegen Renovierung der Niederndorfer Turn- und Sporthalle absagen musste, gab es am vergangenen Samstag wieder strahlende Gesichter und viele glückliche Kinder mit ihren Müttern und Vätern. Dass erste Event überhaupt in der neu renovierten Turnhalle der freien christlichen Schule von Niederndorf, bescherte viele Besucher. Neben Spielzeug und anderen Kinderzimmer-Schätzen, waren die Tische und Kleiderständer wieder prall gefüllt.

Niederndorf. Am Samstagmorgen um 5.20 Uhr befuhr eine 24-jährige Kreuztalerin mit ihrem Pkw die Dirlenbacher Straße. Dabei kollidierte sie mit einem Gullideckel, den zwei junge Männer zuvor teilweise aus einem Schacht heraus gehoben hatten. Das Auto der jungen Frau wurde an Reifen und Felge beschädigt. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um zwei circa 20-jährige, dunkel gekleidete Männer mit Käppis sowie eine sie begleitende etwa gleichaltrige Frau mit dunklem Haarzopf und hellem Kapuzen-Shirt handeln. Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet dabei um weitere sachdienliche Hinweise zu den Tatverdächtigen unter 0271/70990. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Tatverdächtigen sich auf dem Nachhauseweg von einer (möglicherweise) privaten Feuer befanden.

160426aLindenberg. Der Heimat- und Verschönerungsverein und die Gymnastikgruppe Lindenberg haben in einer besonders geschickten Art einen Genuss für Kunst und Gaumen geschaffen. Am vergangenen Sonntag kamen zahlreiche Besucher und Gäste ins Bürgerhaus. Diesmal wurden nicht nur die „Süßen“ mit leckeren Waffeln, Kaffee und anderen Getränken befriedigt, sondern auch der "Sinn" für Kunst genährt.

200629reifenberger


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen