Helfer auf vier Pfoten

Niederndorf. Zum wiederholten Male führten die ,,Helfer auf vier Pfoten“ auf dem Vereinsgelände der Hundefreunde Niederndorf die Ferienspiele durch. Rund 20 Kinder erlernten mit Hilfe von Spiel und Spaß den Umgang mit Hunden. Zunächst klärte die Koordinatorin der "Helfer auf vier Pfoten" Südwestfalen, Conny Hagemeier, die Kinder darüber auf, wie sie mit Hunden umgehen sollten, wie beispielsweise ein fröhlicher oder ein aggressiver Hund aussieht, oder wie man sich in Gefahrensituationen verhält. Danach erzählten  fünf Hundeführer in Kleingruppen etwas über ihre Hunde, und die Kinder durften Tricks wie Sitz, Platz und Fuß selbst ausprobieren.

Weiterlesen...

Motorradfahrer schwer gestürzt

Freudenberg. Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr befuhr ein 49-jähriger Kradfahrer die Krottorfer Straße bergab in Richtung Altstadt. Durch eine Unachtsamkeit in der Fahrbahnverengung zwischen dem „Knoten“ und dem evangelischen Pfarrhaus,  geriet der Motorradfahrer gegen den Bordstein und kam zu Fall. Das Unfallopfer stürzte mit seiner schweren Maschine in Höhe des Weinlokal Knoten auf den Asphalt. Da dieses Unfallgeschehen von mehreren Gästen der anliegenden Gastronomischen Betriebe bemerkt wurde, waren sehr schnell Ersthelfer zur Stelle.

Weiterlesen...

Böschung als Steilkurve genutzt

Plittershagen. Am Samstagvormittag gegen 9.30 Uhr fuhr ein 20-jähriger Autofahrer vom Asdorfer Weiher kommend in Richtung Plittershagen, als er nach einer Rechtskurve auf den unbefestigten Randstreifen geriet. Das Fahrzeug durchbrach einen Zaun und schoss über die Gegenfahrbahn in die Böschung. Die Schräglage in der Böschung wirkte wie eine Steilkurve, die der Wagen dann wieder verließ, um dann abermals über die Fahrbahn zu schleudern um dann auf dem Dach liegen zu bleiben.

Weiterlesen...

Neue Rollstühle für XXL-Patienten

Freudenberg. Pflegekräfte sparen Kraft und Patienten sitzen komfortabler: Der Förderverein hat dem Diakonie Klinikum Bethesda sechs spezielle Pflegerollstühle im Wert von 6600 Euro geschenkt. Diese sind nicht nur besonders stabil – zwischen 200 und 250 Kilo halten sie aus – sondern schwergewichtige und adipöse Patienten sitzen zudem bequemer. „Die erhöhte Sitzfläche ist vor allem für Patienten nach einer Hüftoperation gut“, erklärt Pflegedienstleiterin Christiane Elsner. Die Rollstühle haben außerdem keine Ecken und Kanten und sind einfach zu handhaben. Das entlastet die Pflegekräfte.

Weiterlesen...

Polizei sucht Kennzeichen-Diebe

Freudenberg. Auf dem Parkplatz des evangelischen Gemeinde Haus an der Krottorfer Straße, kam es am Donnerstagabend zu einem Kennzeichen-Diebstahl. Das hintere Kfz-Kennzeichen einer jungen Autofahrerin wurde in der Zeit von 19.00 bis 23.00 Uhr von ihrem Auto gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib des Kfz-Schild mit der Nummer SI-WW 800 unter der Telefonnummer 0271-70990.

4. Happy Hill Skateboard Contest im Gambachtal

Freudenberg. Bei Hochsommerlichen Temperaturen gab es auf den Sport- und Freizeitanlagen im Gambachtal, gleich zwei gut besuchte Pilgerstätten. Zum einen vergnügten sich hunderte auf dem Gelände des Freibades, zum Zweiten besuchten über hundert Skater und ihre Freunde die stätische Anlage oberhalb des Freibades.  Zum 4. Mal fand auf der Skateanlage Freudenberg, der „Happy Hill Skateboard Contest” statt. Diese gut organisierte Veranstaltung wurde von der  Eigeninitiative der lokalen Skateboarder vorbereitet und getragen.

Weiterlesen...

Heimatverein Bühl wird 30

Bühl. Richard von Weizsäcker wird Bundespräsident, das Kabelfernsehen kommt, Diego Maradonna wechselt für 22 Mio. D-Mark, die bis dahin höchste Ablösesumme der Fußballgeschichte, zum AC Neapel. Julia und Michael sind die beliebtesten Vornamen. Die Band Bon Jovi und der Heimatverein Bühl werden gegründet. Die Rede ist vom Jahr 1984. Genau wie die Band feiert der Heimatverein in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Bon Jovi startete zu viert und hält die Mitgliederzahl bis heute konstant, der Heimatverein vervielfachte in dieser Zeit seine Mitgliederzahl auf aktuell 183.

Weiterlesen...

Verwaltung bittet um Mithilfe der Bürger

Freudenberg. In der Zeit vom 7.  bis 10. Juli 2014 wurde im Stadtgebiet von Freudenberg dreimal illegal Bauschutt aus Abbrucharbeiten von einem Gebäude oder einem Gebäudeteil  in Waldgebieten der Stadt Freudenberg, stets in der Nähe von stark befahrenen Straßen, entsorgt. Der Bauschutt besteht aus massiven Betonbrocken mit Armierung, Ziegelmauerwerk, einer Betontreppenanlage sowie Kalk-Sandstein-Mauerwerk.

Weiterlesen...

Feuer im Motorraum am Löffelberg

Büschergrund. Ein Mercedes-Kombi befuhr die Olper Straße in Richtung Löffelberg, als der Fahrer ein Feuer im Motorraum bemerkte. Der Mann steuerte seinen Wagen am Donnerstagnachmittag noch rechtzeitig an den Straßenrand, in Höhe des Schäferhund Platz kam das Fahrzeug zum stehen. Noch während der Unglücksfahrer versuchte die Feuerwehr zu alarmieren, bemerkte ein Lkw-Fahrer die Notsituation. Der Hängerzug-Fahrer brachte seinen Transporter auf der Gegenfahrbahn der Landstraße 512 zum stehen und eilte mit dem eigenen Bordfeuerlöscher zu Hilfe.

Weiterlesen...

„David“ gegen „Goliath“

Freudenberg. Mit seinem Pkw BMW wollte am Donnerstagmittag ein Autofahrer auf die Krottorfer Straße fahren. Zeitgleich bewegte ein Lkw-Fahrer sein Schwertransport-Gespann in Richtung Flecker-Wald. In Höhe des Borhausweg kam es dann zum Zusammentreffen der ungleichen Fahrzeuge. Das silberne Bayernfahrzeug krachte mit der linken Fahrerseite gegen den massiven Schwerlastkollos, und beschädigte sich vorne Links die Front. Die alarmierte Polizei nahm den Verkehrsunfall auf und konnte nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall ohne Verletzten ausgehen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 149


Nachrichten für die Hosentasche? Hier die kostenlose App für Android, iPhone und Blackberry herunterladen.


 

Suchen

 




 

Twitter-Service

Sie haben einen Twitter-Account? Gerne veröffentichen wir hier Ihre Timeline!





 

Aktuelle Kleinanzeigen

Zum Anfang