Freudenberg. Den Crash einer Bank konnte die Bänker (Bänkegruppe des Heimatverein Freudenberg) nicht erschüttern. Mit gewohnter Professionalität begab man sich an die Sanierung der Bank. Heiner Gebhardt besorgte die neuen Fundamente, erstellte die Befestigungsmodule und bereitete die dafür benötigten Bretter vor. Mit dem Werkstattwagen der Bänkegruppe wurden Teile und Material zu der zerstörten Bank gebracht. Gerhard Berg und Manfred Kramer führten den Abbau der eingestürzten Bank durch, unter Anleitung und mit tatkräftiger Unterstützung von Heiner Gebhardt bauten die Beiden die neue, sanierte Bank wieder auf.

Wie man sehen kann, ist dies den Dreien gut gelungen. Auch ist wieder die Notfallnummer (Angabe für Not- und Rettungsdienste) angebracht worden. Nun können die Spaziergänger und Wanderer auf dem Weg nach Hohenhain wieder eine Sitzpause einlegen.

171116baumaschinen


 


170105fotoexpress


Sparkasse Siegen



Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum und Datenschutzerklärung    •   Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang