Büschergrund. Am Sonntagnachmittag wurden die Freiwilligen Mitglieder der Freudenberger Feuerwehr alarmiert. Spaziergänger hatten dunkle Rauchwolken an der Rückwand zur Turnhalle bemerkt. Auf dem Gebäudekomplex der Gesamtschule an der Hermann-Vomhof-Straße standen mehrere Müllcontainer in Flammen. Zu allem Unglück standen die Kunststoff-Behälter direkt an der Gebäudewand.

Gleich mehrere Löschgruppen wurden zur Schule oberhalb von Büschergrund geschickt. Kurz nach Eintreffen der Löscheinheiten aus Büschergrund und Freudenberg, konnte Feuerwehreinsatzleiter Maik Rother einige der Nachrückenden Löscheinheiten wieder zurück in ihren Standort schicken. Etwa zwanzig Feuerwehrleute übernahmen den Anliegenden Feuer-Einsatz. Wenig später hieß es dann: Feuer aus!

Drei Jugendliche die auf dem Gelände unterwegs waren und eventuell eine Zigarette weggeworfen hatten, wurden von der Polizei angesprochen. Ob die Jugendlichen als Verursacher in Frage kommen, müssen weitere Ermittlungen ergeben. Wie es zu dem Brand in den Müllcontainern kommen konnte, dazu wollte weder die Feuerwehr noch die anwesende Polizei eine Vermutung äußern. Die Polizei ermittelt zur Brandursache in alle Richtungen.

 

Foto: Carsten Hellbach  

 

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen