Freudenberg. Noch während des Schlussapplauses hatte Jens Benner als erster Vorsitzender des Vereines, am Freitagabend eine große Überraschung für die Zuschauer im Sängerheim. Ein großes Scheckformular leuchtete förmlich von der Bühne. Denn alle Einnahmen der Sonder-Aufführung am Freitagabend sollten am Ende des Stückes nicht dem Theaterverein, sondern einer gemeinnützigen Einrichtung in Freudenberg zu Gute kommen.

Die Erlöse des Abends wurden an die Einrichtung Bethel "Haus Olper Straße" in Freudenberg gespendet.  Bei der Scheckübergabe waren die Schauspieler sowie der Vorstand dabei. Duygu Kücükbikakci, Leiterin der Einrichtung, Sina Plata, Bereichsleitung und Mitarbeiterin Sandy Kölsch nahmen den Scheck über 750 Euro dankbar in Empfang. Die Zusatzvorstellung war möglich geworden, da der MGV Liedertafel Freudenberg seinen traditionellen Probenabend zur Verfügung gestellt hatte und gleichzeitig auch wieder die Bewirtung der Gäste übernahm.

Foto: Privat

 

Corona-Infos

2170 7269 1 mAlle Infos des Kreises zur Corona-Pandämie


 2170 7487 1 gAnmeldung als ehrenamtliche(r) Helfer(in) für Hilfstätigkeiten


 Lieferservice

Firmen mit Liefer- und Abholservice in Freudenberg


 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen