Freudenberg. Getreu dem Motto „Tanzen macht Spaß und hält fit“ trafen sich nun im AWO-Familienzentrum „Kleeblatt Freudenberg“ Kinder und Senioren zum gemeinsamen Tanzen. Eine Kooperation des AWO-Familienzentrums mit dem Tagespflegezentrum Freudenberg und dem evangelischen Familienzentrum „Sternenzelt“ machte den Tanznachmittag möglich.

Nach einem musikalischen Einstieg mit dem Akkordeon durch Doris Krenzer, Leiterin des „Kleeblatt Freudenberg“, übernahm Susanne Tuppeck, Inhaberin der „Tanzschule im Takt“ in Netphen-Dreis-Tiefenbach. Sie führte die Choreografien vor und nicht viel später forderten die Tanzpartner sich reihum auf, sodass viele Begegnungen entstehen konnten. Die Kinder und die Senioren machten mit viel Freude mit und ließen sich nach dem Tanzen Kaffee und Kuchen schmecken.

Das AWO-Familienzentrum trifft sich monatlich mit der Tagespflege und dem evangelischen Familienzentrum „Sternenzelt“, um verschiedene Kreativaktionen wie Malen, Basteln und Singen umzusetzen. Die Idee, gemeinsam einen Tanznachmittag zu organisieren, entstand bereits im vergangenen Jahr. Einrichtungsleiterin Doris Krenzer berichtet, dass alle Beteiligten von diesem Angebot profitieren: „Es ist toll, wie die Kinder mit den älteren Menschen umgehen. Die Senioren verlassen die Veranstaltung mit einem Lächeln und sind glücklich, einfach mal aus dem Alltagstrott raus zu kommen. So entstehen ganz tolle Freundschaften zwischen Jung und Alt.“


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen