Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Betzdorf/Freudenberg. Die Kriminalinspektion Betzdorf weist aus gegebenem Anlass auf im Umlauf befindliche falsche Geldscheine hin. Seit einigen Monaten sind vermehrt falsche 20- oder 50-Euro-Noten (Falsifikate) gleicher Machart auch im Kreis Altenkirchen, vornehmlich im Grenzgebiet zum Kreis Siegen-Wittgenstein/ Nordrhein-Westfalen aufgetaucht. Meistens wurden die falschen Geldscheine an Tankstellen, Bäckereien, Einkaufsmärkten und Restaurants in den Verkehr gebracht.

Plittershagen. Für zwei Tage ließ der Heimatverein- und Verschönerungsverein Plittershagen-Alte Heide die alte Schule und deren Schulhof zum diesjährigen Sommerfest „aufhübschen“. In der Feuerwehr-Garage wurde sogar ein Public Viewing veranstaltet, damit alle das EM-Fußballspiel zwischen Deutschland und Italien auf einer Großleinwand verfolgen konnten.

Freudenberg. Der Stadtbrand vom 9. August 1666 hat für Freudenberg eine hohe Bedeutung. Beim Wiederaufbau ist ein einmaliges Stadtbild, der Alte Flecken entstanden. Er konnte als Baudenkmal von internationaler Bedeutung bis heute erhalten werden. Letzteres ist eine große Leistung der Brandverhütung und Bekämpfung, die durch die Freiwillige Feuerwehr im Ehrenamt von den Bürgern für die Bürger geleistet wird. Dies gilt es zu würdigen und gleichzeitig für die Feuerwehr wie für den freiwilligen Dienst bei ihr zu werben.

160707dlrgNiederndorf. Kurz vor den Sommerferien durfte sich das AWo-Familienzentrum Kleeblatt Niederndorf in Freudenberg über eine ganz besondere Veranstaltung freuen: den DLRG/Nivea-Kindergartentag! Dabei bekamen die zukünftigen Schulkinder eine umfassende Schulung rund um das Thema „Wasser“. Durchgeführt wurde die Veranstaltung von der DLRG Ortsgruppe Bad Berleburg unter der Leitung von Peter Mosch, unterstützt von Vertretern der DLRG Ortsgruppe Freudenberg. Den ganzen Vormittag durften die Kinder bei vielen verschiedenen Programmpunkten erleben, wie man sich am besten im und am Wasser verhält.

Freudenberg. Rechtzeitig zum Konzert ließ Petrus am Sonntagnachmittag die Sonne scheinen und animierte doch viele Besucher, sich zum Musikpavillon im Kurpark aufzumachen. Hier vernahm mit Erstaunen das Stammpublikum der Konzerte des Heimat- und Verschönerungsverein Freudenberg die Klänge und den Gesang der Jugendband „Teenietus M3“. Mit diesem Auftritt der Jugendband „Teenietus M3“ präsentierte der Verein einen hoffnungsvollen Nachwuchs in der Musikszene im Siegerland.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang