Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

211007pilzAlchen. (07.10.2021) Die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft der Trupbacher Heide begeistert Klein und Groß das ganze Jahr über. Besonders einzigartig ist das Gebiet wegen des vielfältigen Mosaiks aus Heide, Magerrasen und Wald. Doch nicht nur Pflanzen- und Tierarten fühlen sich dort wohl, sondern auch eine ganz spezielle Gruppe: Pilze und Flechten. Zu einer herbstlichen Exkursion auf der Trupbacher Heide am Freitag, 8. Oktober, um 15 Uhr, lädt die Biologische Station Siegen-Wittgenstein unter der Leitung von Dr. Jasmin Mantilla-Contreras und Karsten Cieslik alle Interessierten ein.

211007oktoberfest1Freudenberg. (07.10.2021) "Pack die Lederhose aus, hol dein schönstes Dirndl raus und dann geht´s zünftig ab mit Freunden." Unter diesem Motto feierten die Gäste ausgelassen im Sängerheim der Liedertafel in Freudenberg. Zur Eröffnung begleitete der Liedertafel Frauenchor "Feinklang" den Fassanstich von Michaela Zwinscher und Harald Diehl mit einem rhythmischen Ständchen den “Wellerman” und den “Conquest of Paradiese”. Dankende und herzliche Worte fanden der Vorsitzende Sven Wachter und Bürgermeisterin Nicole Reschke für Alfred Lück, der umrahmt mit Liedvorträgen vom Männerchor für sein 60-jähriges Engagement als Sänger, Vorsitzender und Vizechorleiter geehrt wurde.

PolizeiKreisgebiet. (06.10.2021) Aktuell kommt es im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder vermehrt zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte. Besonders das Stadtgebiet von Siegen ist derzeit betroffen. In den vorliegenden Fällen wurde oftmals eine Kölner Rufnummer im Display angezeigt. Die angeblichen Beamten der Kriminalpolizei berichten am Telefon meist über vollendete Einbrüche in der Nachbarschaft und eine Festnahme von Tätern. Auf Notizzetteln der Einbrecher habe man daraufhin die Namen der angerufenen Personen gefunden.

211006coronaFreudenberg. (06.10.2021) Dem Kreisgesundheitsamt wurden gestern 42 neue Coronafälle gemeldet. Außerdem konnten 30 Personen als genesen aus der Überwachung des Kreisgesundheitsamtes entlassen werden. Von den Neuinfizierten hatten 20 Kontakt zu bereits bekannten Covid-19-Fällen. 19 Personen wurden nach dem Auftreten von Symptomen beim Hausarzt positiv getestet und drei weitere bei Routine-Abstrichen. Derzeit befinden sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 826 Personen in häuslicher Quarantäne.

PolizeiFreudenberg/Siegen. (05.10.2021) Nach den drei Bränden in Freudenberg in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergangener Woche haben umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei einen Tatverdacht gegen mehrere junge Mädchen ergeben. Polizeibeamte hatten die Tatverdächtigen im Nahbereich der Tatorte angetroffen und kontrolliert. Die weiteren Ermittlungen haben den Verdacht erhärtet. Aufgrund des Alters der Mädchen werden keine weiteren Auskünfte gegeben.

200809fischer


 


2021 Containerdienst2


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 15.10.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 23

Als genesen entlassen: 29

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 0/2

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 432

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 13

7-Tages-Inzidenz: 62,4


 

211007wanderung


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang