Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Esso Station Falk

 

Freudenberg. (08.05.2022) Die Volleyballer des VC 73 Freudenberg haben sich mit einer 0:3 (22:25 19:25 22:25)-Niederlage gegen den TVA Hürth aus der dritten Liga West verabschiedet. Vor guter Kulisse in der Sporthalle des Schulzentrums Büschergrund zeigten sich die Schützlinge von Trainer Norbert Homrighausen noch einmal wie so oft in dieser Saison. Lange hielten sie gut mit gegen den Tabellennachbarn - letztlich reichte es aber nicht zu einem Punktgewinn.

Wie so oft gingen die Gastgeber konzentriert in die Partie und hatten den Kater der Saisonabschlussparty vor einer Woche gut weggesteckt, mussten den Rheinländern aber den Auftaktsatz mit 22:25 überlassen. Auch der zweite Spielabschnitt ging zunächst an die Gäste. Nach der Auszeit beim Stande von 1:4 kamen die Hausherren besser ins Spiel, glichen auf 5:5 aus, ließen den Gegner dann aber über 7:11, 18:20 und 19:25 davon ziehen.

Satz drei war vor allem nochmal Schaulaufen: Bastian Rickes kam für Mats Gerhard und Jona Benfer für Christian "Horst" Reddel ins Team. Auch der sonst als Hallensprecher amtierende Luca Stahlschmidt bekam in der Schlussphase noch Spielzeiten. Mit 25:22 ging auch der Schlussatz an die Gäste aus Hürth.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang