Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg/Wilnsdorf. (23.12.2021) Auf weihnachtliche Kundengeschenke verzichtet Südwestfalens größter Arbeitsschutz-Spezialist Hugo Roth GmbH schon seit längerem. „Wir suchen uns stattdessen lieber sinnvolle Projekte aus und müssen dafür nicht in die Ferne schweifen“, findet Geschäftsführer Timm Bendinger. Diesmal hat man sich die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort in Freudenberg als Kooperationspartner gewählt. „Als gebürtiger Freudenberger kenne ich den Friedenshort und habe ihn daher vorgeschlagen, weil unser Hauptaugenmerk bei diesen Projekten Kindern und Jugendlichen gilt“, ergänzt Prokurist Wolfgang Klein. Beide überreichten einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro kurz vor Weihnachten stellvertretend an Andrea Krumm-Tzoulas, Bereichsleitung stationäre Hilfen.

Vier Wohngruppen sollen mit dem Betrag bedacht werden, Ideen sind bereits vorhanden. So wünscht sich zum Beispiel die Inobhutnahmegruppe Acrylfarben, Leinwände und Staffeleien zum Kreativwerden, die Mädchenwohngruppe Falken würde sich über ein Fitnessgerät freuen, um auch im Winter sportlich aktiv zu bleiben, und die Wohngruppe Amseln hätte Spaß an einem Boxsack nebst Handschuhen zum Abreagieren. „Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, den Alltag der Kinder und Jugendlichen zu bereichern“, dankt Andrea Krumm-Tzoulas. Übrigens ließ die Firma Hugo Roth GmbH in einer zweiten Aktion der DRK-Kinderklinik in Siegen 4000 FFP2-Masken zukommen, die man dort sicherlich gut gebrauchen kann.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang