Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Lindenberg. Fahrzeugwechsel bei der Feuerwehr in Lindenberg. Nach nur fünf Jahren musste sich die Löscheinheit vom ihrerem MLF (Mittleren Löschfahrzeug) treffen. Ersetzt wurde es jetzt durch ein LF 10 (Löschgruppenfahrzeug), das vorher in Büschergrund eingesetzt wurde.  Außerdem ging mit der Übergabe des LF 10 auch der GW-N (Gerätewagen-Nachschub) außer Dienst, der seit 2003 seine Arbeit in Lindenberg geleistet hat. Vorteile des LF 10 im Gegensatz zum MLF sind unter anderem: Neun statt sechs Sitzplätze und ein 1600-Liter-Wassertank statt zuvor 1000 Liter. So wird die Einheit Lindenberg in Zukunft mit einem LF 10 und einem GW-G (Gerätewagen Gefahrgut) gut aufgestellt sein, wobei auch der GW-G in naher Zukunft durch ein Neufahrzeug ersetzt werden soll.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang