Siegen/Freudenberg. Am Montagabend hatte die Friseur-Innung Westfalen-Süd in die „Galerie zum Park“ der Siegerlandhalle eingeladen. Zur Freisprechungsfeier im Friseurhandwerk hatten die ehemaligen Auszubildenden auch Eltern und Geschwister mitgebracht. Innungsobermeisterin Andrea Simon (kl.Foto), erst seit drei Monaten im Amt, begrüßte besonders Ehrenobermeister Reiner Gerhard aus Freudenberg, Siegens Stellvertretenden Bürgermeister Jens Kamieth sowie Vertreter der Berufsschulen, der Kreishandwerkerschaft und der Signal-Iduna.

Kreisgebiet. Nach den Sommerferien beginnt in den evangelischen Kirchengemeinden ein neuer Jahrgang „Kirchlicher Unterricht“, der im Frühjahr 2018 mit der Konfirmation abschließt. Kinder, die in diesem Sommer in die siebte Schulklasse wechseln, können sich bei ihrer zuständigen Kirchengemeinde anmelden. Die Taufe ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht, sondern kann in den Monaten vor der Konfirmation durchgeführt werden. Der Kontakt zur Kirchengemeinde ist zum Beispiel über die Internetseite des Ev. Kirchenkreises Siegen möglich: www.kirchenkreis-siegen.de .

Siegen/Freudenberg. Am 27. Juni ist es genau drei Jahre her, dass der heimische ÖPNV-Dienstleister VWS Siegen, ein Unternehmen der WERNGROUP, mit dem Rettungsbus ein Pilotprojekt startete. Das Unternehmen schaffte seinerzeit einen 18 Meter langen Gelenkbus an, der in Kooperation mit kommunalen Trägern der Region Siegen-Wittgenstein sowie dem Führungsstab der Rettungsdienste zunächst für seinen speziellen Einsatz aufbereitet wurde.

160503kircheFreudenberg. Zum 7. Mal laden evangelische Gemeinden in Westfalen und Lippe vom Pfingstsonntag auf Pfingstmontag (15./16. Mai) zu einer Nacht der offenen Kirchen ein. Sie laden ein zu Kunst, Kultur und Kulinarischem, zu Musik und meditativer Stille, zu Poesie und biblischen Geschichten, Theater oder Kirchenkabarett. Das Programm, das die Gemeinden zusammenstellen, ist so vielfältig wie die evangelische Kirche. Sechs Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen beteiligen sich an dem Ereignis und haben ihre Kirchentüren weit aufgemacht.  Veranstaltungsorte im Siegerland sind: Nilolaikirche Siegen, Martinikirche Siegen, Johanneskirche Rödgen, Ev. Martini-Kirche Netphen, Ev. Kirche Oberholzklau und die Ev. Kirche Freudenberg.

160424kleidersammlungSiegen-Wittgenstein. Der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein ist mit dem Sammelergebnis der Frühjahrs-Kleidersammlung sehr zufrieden und dankbar für die tolle Unterstützung. An diesem Samstag haben 503 ehrenamtliche Einsatzkräfte mit 123 Einsatzfahrzeugen alle Straßen im gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein angefahren und insgesamt 123.000 kg Kleiderspenden eingesammelt. Mit dem Erlös durch den Verkauf der Kleiderspenden können u.a. wichtige ehrenamtliche Projekte, Fachdienstausbildungen sowie eigene Einsatzfahrzeuge im Katastrophenschutz finanziert werden. „Die Bürgerinnen und Bürger in Siegen-Wittgenstein haben uns erneut toll unterstützt. Das zeigt, dass die vielfältige Arbeit des Roten Kreuzes durch sehr große Teile der Bevölkerung anerkannt und gefördert wird.


180617freilichtbuehne

180207vwschneider



Kalteich Fensterbau



170105fotoexpress

 


Sparkasse Siegen



Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen