Oberheuslingen. Wer ab sofort an der Haltestelle „Oberheuslingen Post“ auf den Bus wartet, hat wieder den Durchblick. Denn die CDU Freudenberg hat spontan auf eine Bürgeranregung reagiert und beherzt zu Putzeimer, Lappen und Schrubber gegriffen. In ihrer letzten Infobroschüre hatten die Freudenberger Christdemokraten dazu aufgerufen, Anregungen, Ideen und Wünsche einzuschicken.

„Damit wollten wir herausfinden, wo der Schuh drückt und welche Ideen wir aus der Bürgerschaft politisch umsetzen können“, sagt Bürgermeisterkandidat Christoph Reifenberger. Dabei wurde das Erscheinungsbild von Freudenberg und konkret verschmutzte Haltestellen wie die in Oberheuslingen angesprochen. „Die Attraktivität des ÖPNV drückt sich eben auch in gepflegten Wartemöglichkeiten aus“, so Reifenberger. Ganz nach dem Motto „Einfach machen“ hat man dann die Putzaktion gestartet. „Ungewöhnlich, aber pragmatisch und effektiv“, freut sich Stadtverbandsvorsitzender Thomas Bertelmann, der gemeinsam mit Christoph Reifenberger, Landratskandidat Arne Fries mit Frau Katja und Alexander Held für Sauberkeit sorgte.

Corona-Infos

2170 7269 1 mAlle Infos des Kreises zur Corona-Pandämie


 2170 7487 1 gAnmeldung als ehrenamtliche(r) Helfer(in) für Hilfstätigkeiten


 Lieferservice

Firmen mit Liefer- und Abholservice in Freudenberg


 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen