Hohenhain. Die Unwetterwarnstufe Rot für das Gebiet Siegerland sollte sich als angemessen erweisen. Bereits am Samstagabend wurden die Feuerwehrleute der Freudenberger Löschgruppe in das Waldgebiet zwischen Hohenhain und Römershagen alarmiert, hatte sich ein Baum quer über die Straße gelegt und nahe der Ortsmarke Hühnerkamp eine Vollsperrung verursacht. Zu diesem Zeitpunkt war es schon sehr gefährlich für den Rettungseinsatz, denn rund um die Unglücksstelle krachte es hörbar unangenehm aus Richtung der windgeschüttelten Bäume, berichtet Thomas Siebel von der Feuerwehr.

Am Sonntagmittag gegen 13.00 Uhr war es dann soweit, orkanartige Windströmungen mähten mehrere Bäume um und machte somit die Kreisverbindung zwischen dem Siegerland und dem Kreis Olpe in Höhe des Hühnerkamps unpassierbar. Eine Räumung der Verbindungsstraße ist bei den momentanen Windverhältnissen ein zu großes Risiko, um dort Feuerwehrfrauen und –Männer der Gefahr von umstürzenden Bäumen auszusetzen. Die Feuerwehr lässt niemanden in den Gefahrenbereich des gefährdeten Waldstückes.

Am Sonntagabend zog Freudenbergs Feuerwehrchef Uwe Saßmannshausen eine einsatzreiche Bilanz für 60 seiner Feuerwehrfrauen und –Männer. Schon am Sonntagmittag gab es eine Einsatzpremiere für den zum ersten Mal eingerichteten Meldekopf im Feuerwehrgerätehaus Büschergrund. Alle eingehenden Einsatzlagen für das Stadtgebiet Freudenberg wurden aus Büschergrund koordiniert. So berichtete Stadtbrandmeister Saßmannshausen von umgestürzten Bäumen im ganzen Zuständigkeitsbereich. Am folgenreichsten waren die Einsätze rund um die Wilhelmshöhe. Aus Richtung Frankfurt kommend war eine Abfahrt von der Autobahn 45 nicht möglich, da Bäume quer über die Fahrbahnen lagen. Auch in Lindenberg und auf der Siegener Straße nach Bottenberg mussten die Kettensägen laufen bevor die Straßen wieder frei gegeben werden konnten. Die Einsätze zogen sich über den ganzen Tag und ließen die Retter nicht lange Verschnaufen.   

Foto: Henning Prill

 

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen