Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. Im gesamten Stadtgebiet und auf der Autobahn 45 zwischen Olpe-Süd und Freudenberg herrschen am Dienstagmorgen starke Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Alle Straßen mit Steigungsstücken sind betroffen. Der städtische Winterdienst und die Straßenmeistereien sind seit der Nacht im Dauereinsatz.  

Gegen acht Uhr am Morgen ergaben sich folgende Verkehrsprobleme:

Für Thomas Fischer von der Firma Fischer Gala Bau und seine Mitarbeiter sind seitdem ganz frühen Dienstagmorgen mit allen seinen Räumfahrzeugen auf den Straße. Thomas Fischer appelliert an alle Verkehrsteilnehmer die im Stau stehen: bitte links oder rechts ranfahren und eine Gasse für die Räumfahrzeuge freimachen, so kommen wir am schnellsten durch.

So melden die Verkehrsbetriebe: Der Raum Freudenberg kann im Moment nicht mit Bussen angefahren werden, die Busse fahren zwischen Seelbach und Siegen. Die obligatorischen Bergstrecken erleben Behinderungen in Oberholzklau nach Bühl im weiteren Verlauf von Bühl auf die Wilhelmshöhe.

Auch die Nebenstraßen werden geräumt, wichtiger allerdings sind die Hauptverkehrsadern. Später geht der Schnee in Regen über, was für eine weitere anders gelagerte Gefahr sorgt.

Archiv-Foto: Henning Prill

 

Aktuelle Termine


Logo Stadtradeln


2021 Containerdienst2


 

Lea Klein 02 21


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


210722jugendtreff

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 23.07.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 4

Als genesen entlassen: 1

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 0/0

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 58

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 0

7-Tages-Inzidenz: 10,8


 

200809fischer


 

Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang