Hohenhain. „Wir trotzen den Bauarbeiten, und treffen uns weiterhin immer jeden zweiten Dienstag in Hohenhain“ so Organisatorin Regina Gerbershagen. Besonders hervorzuheben ist die unkomplizierte Planung der Örtlichkeit, da das Bürgerhaus Hohenhain momentan nicht genutzt werden kann. Es findet sich immer eine neue Örtlichkeit. Aktuell traf sich die Gruppe bei einer treuen und aktiven Teilnehmerin der Seniorengruppe, die ihr Wohnzimmer zur Verfügung gestellt hat.

Niederfischbach. Die Mobilfunkversorgung in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Niederfischbach wird sich spätestens im kommenden Jahr verbessern. Für Niederfischbach plant die Telekom, einen neuen Mobilfunkmast mit LTE-Sendeanlagen zu errichten. Dafür ist das Unternehmen mit der Gemeinde und der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bereits in Gesprächen. Mehrere Orte werden derzeit als neue Standfläche für den LTE-Funkmast geprüft. Wenn die Standortauswahl zügig beendet wird, kann der neue Mast sogar noch in diesem Jahr in Betrieb gehen.

Freudenberg. Der Heimat verbunden führte Dieter Siebel die Tradition des kleinen Unternehmens seines Vaters fort: 1970 übernahm er die seit 1925 bestehende Holzbrandmalerei von seinem Vater Walter Siebel, vielen „Fleckern“ als „Sprüche-Walter“ noch gut in Erinnerung. Zum 50-jährigen Jubiläum der eigenen Selbständigkeit in der Kunstgewerblichen Werkstätte Siebel in Freudenberg gratulierte jetzt IHK-Geschäftsführer Hans-Peter Langer persönlich dem engagierten Kunsthandwerker und Kunstbegeisterten Dieter Siebel (82).

Freudenberg. Alljährlich finden anlässlich des Weltgästeführertags Veranstaltungen der Mitglieder im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BGVD) statt, bei denen nicht nur die Führungen allein im Mittelpunkt stehen sondern auch umfassende Einblicke in die qualifizierte Arbeit der Gästeführer gegeben werden. Erstmalig wird Freudenberg als Veranstaltungsort in der Riege großer Städte und bekannter Sehenswürdigkeiten vertreten sein. Möglich machen dies die zwei Gästeführer des touristischen Dienstleisters ANJO tourist guides aus Freudenberg. Annegret Meurer und Jost Winkelbach sind als zertifizierte Gästewanderführer und Stadtführer Mitglieder im Netzwerk der Kulturlandschaftsführer/innen e.V. “Landschaft lesen lernen in Südwestfalen“.

Freudenberg. Das Sturmtief Sabine hat sich in Richtung Süddeutschland verzogen, was folgt ist eine Kältefront mit reichlich Schnee. In den Höhenlagen der Stadt blieben die starken Schneefälle nicht ohne Folgen, so dass nach dem anhaltenden Schnee noch am Abend dafür gesorgt wurde, dass die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Freudenberg und Siegen-Süd in beide Richtung komplett gesperrt werden musste. Teilweise saßen die Autofahrer für mehrere Stunden auf der Sauerlandlinie 45 fest.

 200215altweiber



Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen