Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Siegen/Freudenberg. Am 27. Juni ist es genau drei Jahre her, dass der heimische ÖPNV-Dienstleister VWS Siegen, ein Unternehmen der WERNGROUP, mit dem Rettungsbus ein Pilotprojekt startete. Das Unternehmen schaffte seinerzeit einen 18 Meter langen Gelenkbus an, der in Kooperation mit kommunalen Trägern der Region Siegen-Wittgenstein sowie dem Führungsstab der Rettungsdienste zunächst für seinen speziellen Einsatz aufbereitet wurde.

160503kircheFreudenberg. Zum 7. Mal laden evangelische Gemeinden in Westfalen und Lippe vom Pfingstsonntag auf Pfingstmontag (15./16. Mai) zu einer Nacht der offenen Kirchen ein. Sie laden ein zu Kunst, Kultur und Kulinarischem, zu Musik und meditativer Stille, zu Poesie und biblischen Geschichten, Theater oder Kirchenkabarett. Das Programm, das die Gemeinden zusammenstellen, ist so vielfältig wie die evangelische Kirche. Sechs Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Siegen beteiligen sich an dem Ereignis und haben ihre Kirchentüren weit aufgemacht.  Veranstaltungsorte im Siegerland sind: Nilolaikirche Siegen, Martinikirche Siegen, Johanneskirche Rödgen, Ev. Martini-Kirche Netphen, Ev. Kirche Oberholzklau und die Ev. Kirche Freudenberg.

160424kleidersammlungSiegen-Wittgenstein. Der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein ist mit dem Sammelergebnis der Frühjahrs-Kleidersammlung sehr zufrieden und dankbar für die tolle Unterstützung. An diesem Samstag haben 503 ehrenamtliche Einsatzkräfte mit 123 Einsatzfahrzeugen alle Straßen im gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein angefahren und insgesamt 123.000 kg Kleiderspenden eingesammelt. Mit dem Erlös durch den Verkauf der Kleiderspenden können u.a. wichtige ehrenamtliche Projekte, Fachdienstausbildungen sowie eigene Einsatzfahrzeuge im Katastrophenschutz finanziert werden. „Die Bürgerinnen und Bürger in Siegen-Wittgenstein haben uns erneut toll unterstützt. Das zeigt, dass die vielfältige Arbeit des Roten Kreuzes durch sehr große Teile der Bevölkerung anerkannt und gefördert wird.

160402plittershagenPlittershagen. Bei der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Plittershagen-Alte Heide wurde wieder einmal deutlich, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement  der Vereinsmitglieder ist. Auch in diesem Jahr konnte Vorsitzender Burkhard Leidig eine beeindruckende Bilanz ziehen. Bei den beiden Gebäuden, für deren Pflege und Erhaltung der Heimatverein verantwortlich zeichnet, wurden weitere Fortschritte erzielt. Die Außenrenovierung des Dorfgemeinschaftshauses Alte Schule konnte durch den Anstrich des Glockenturms abgeschlossen werden. Außerdem wurde das Projekt „Neue Möbel für die Alte Schule“ durch die Anschaffung von 16 neuen Tischen vorangebracht. In der Friedhofshalle am Plittershagener Friedhof wurden in Zusammenarbeit mit dem MGV Liedertafel die alten Stühle gegen besseres gebrauchtes Mobiliar ausgetauscht.

200809fischer


 


2021 Containerdienst2


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 15.10.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 23

Als genesen entlassen: 29

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 0/2

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 432

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 13

7-Tages-Inzidenz: 62,4


 

211007wanderung


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang