Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

160404traumexpress

Freudenberg. Der TraumExpress Chor und Musiktheater Freudenberg e.V. schaute bei der Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück und wählte außerdem einige Vorstandsposten neu. Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Julian Wachter / 2. Vorsitzender: Sören Babberger / Geschäfts-/Kassenführerin: Frauke Nöh / Stellvertreter: Vakant / Schriftführerin: Sina Babberger. Nach vielen spannenden Auftritten mit dem Stück "Simba - Der König der Löwen" arbeitet der Verein nun an einem neuen Projekt. Genauere Details werden noch nicht verraten. Was aber schon bekannt ist: Es werden noch Schauspieler und Sänger gesucht. Wer Interesse hat, findet weitere Informationen und Kontaktdaten auf: www.traumexpress.de

160327m2Freudenberg. „Die Herausforderungen sind groß“, formulierte es der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Freudenberg, Johannes Werthenbach, in seiner Begrüßung anlässlich der Mitgliederversammlung der CDU Freudenberg. Er meinte damit nicht nur die globalen Krisen der Welt: „Auch wir hier in Freudenberg haben Verantwortung für die Weiterentwicklung unserer Stadt zu tragen. Ob Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Mobilität oder Breitbandversorgung. Die Palette ist lang, mit der es sich zu beschäftigen gilt. Wir wollen Verantwortung übernehmen und weiter unsere Stadt mitgestalten.“ Deshalb habe sich die CDU für die kommende Jahre viel vorgenommen. Fraktionschef Alexander Held und Johannes Werthenbach skizzierten, welche Aktivitäten der Vorstand geplant habe. „Das ist jedoch keine Vorstands- oder Fraktionsveranstaltung. Jedes Mitglied kann sich einbringen und ist eingeladen, mitzumachen.“ Unter anderem stehen Unternehmergespräche auf der Agenda, offene Fraktionssitzungen und eine regelmäßige Kommunikation über die Aktivitäten.

160325aFreudenberg. Noch vor Ostern kam das dickste Osterei für die Feuerwehrleute der Stadt Freudenberg an. Bereits am Gründonnerstag konnten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr über das neueste Fahrzeug im Fuhrpark freuen. Das Flaggschiff der Feuerwehrautos ist die Drehleiter mit dem Baujahr 2016. Eine Abordnung der Flecker Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner hatten sich auf der Wilhelmshöhe in Stellung gebracht, um „Die Neue“ an der Autobahnabfahrt in Empfang zu nehmen. Symbolträchtig folgte die Fahrzeugaufstellung der Einsatzordnung: Vorweg das Einsatzleitfahrzeug, gefolgte von der alten Drehleiter in deren Schlepptau das moderne Flaggschiffe erstmalig zum Feuerwehrgerätehaus gebracht wurde. Die funkelnagelneue Drehleiter im Wert von 580.000 Euro entspricht der neuesten Technik und hat den großen Vorteil, von nur einem Feuerwehrretter fast dreimal schneller als die Alte in Einsatz gebracht werden zu können.

160330aFriesenhagen. In der Ortsmarke Weierseifen an der Landstraße 278 kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Lkw-Unfall. Ein Behälterlastwagen fuhr auf dem Steigungsstück in Richtung Crottorf, als der 56-jährige Fahrer plötzlich die Kontrolle über sein tonnenschweres Fahrzeug verlor und umstürzte. Der Lastwagen schlug mit dem Führerhaus in die Böschung ein und fing Feuer. Der Fahrer konnte von Ersthelfern verletzt aus seinem Wagen befreit werden. Bis zum Eintreffen des ersten Rettungswagens kümmerten sich die anderen Autofahrer um das Unfallopfer. Die Feuerwehren aus Friesenhagen, Kirchen und Niederfischbach hatten das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte so ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern. Der ebenfalls alarmierte Rüstwagen der Feuerwehr Büschergrund konnte seinen Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.

Heimatabend Dirlenbach

Dirlenbach. Gesellig ging es zu beim Heimatabend im Dorfgemeinschaftshaus Dirlenbach, zu dem Ortsvorsteher Dirk Peiniger und "Dorfarchivar" Günter Gerhard geladen hatten. Über 50 Interessierte waren der Einladung gefolgt und verbrachten einen schönen Abend mit alten Fotos und dem Austausch von Erinnerungen. Ein Höhepunkt waren dabei die Bilder aus der Nachkriegszeit bis in die 70er, auf denen sich viele der Anwesenden wiederfanden. Angeregt durch einige von Günter Gerhard zum Besten gegebene Anekdoten kam so manche Geschichte wieder zum Vorschein und sorgte auch nach der Bilderschau für ausreichend Gesprächsstoff.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang