Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Esso Station Falk

Freudenberg. Ein alter Teller rückte ins Interesse des historisch interessierten Freudenberger Thomas Ijewski, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Freudenberg. Der staunte nicht schlecht, als am Mittwoch, den 23. März dieses Jahres Christine Kretschmer an der Türe des Pfarrhauses klingelte und einen alten Teller in Händen hielt. Beide kannten sich von der Vorbereitung der Beerdigung von Hermann Bäumer, aus dessen Nachlass der Teller stammte.

Freudenberg/Olpe/Siegen. Gerade sind sie von einem Besuch in Tschenstochau zurück gekehrt und haben noch kurz die Ankunft von Papst Franziskus auf großen Bildschirmen im Wallfahrtsort mit verfolgen können: die WJT-Pilger der KAB Olpe-Siegen. Am 20. Juli haben sie sich auf den Weg gemacht: zunächst zu den Tagen der Begegnung in Liegnitz, dieser Bischofsstadt in Schlesien, in der vor einigen Jahren ein eucharistisches Wunder stattgefunden hat. Aufgenommen wurden sie hier im Caritas-Gästehaus und bestens betreut und versorgt von den dort tätigen Karmelitinnen.

Freudenberg. Einbrecher drangen in der Nacht zu Mittwoch mit brachialer Gewalt in das Tennisheim des TV Freudenberg im Gambachsweg ein und richteten dabei einen Sachschaden von rund 3 000 Euro an. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Täter und bittet dabei um sachdienliche Hinweise unter 0271-70990.

Freudenberg. Mit Tanz, Gesang und heimatlichen Leckereien haben die Senioren des Altenzentrums Freudenberg ihr Sommerfest gefeiert. In der Einrichtung der Diakonischen Altenhilfe Siegerland genossen sie mit Angehörigen, Mitarbeitern und Ehrenamtlichen angenehm warme Temperaturen. Nach einer Begrüßung von Einrichtungsleiter Erhard Bender und der stellvertretenden Bürgermeisterin Kornelia Busch-Pfaffe, stand der Nachmittag ganz im Zeichen der Musik. So animierte Sänger Stephan Schulz aus Freudenberg mit volkstümlichen Liedern zum Mitsingen und Schunkeln.

Freudenberg. Das vorüberziehende Gewitter liegt schon einige Tage zurück, umso verwunderter schaute am Dienstagabend ein Anwohner von seiner Terrasse auf den Abzweig „Schützenstraße“ und der Straße „An der Sonnenseite“. Eine mächtige Buche konnte sich nicht mehr im Waldboden halten und stürzte um. Der etwa 18 Meter lange Baum hatte sich quer über die beiden Straßen gelegt, und machte so ein gefahrloses passieren unmöglich.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang