Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Freudenberg. Zwei noch unbekannte Ladendiebe versuchten am Montagnachmittag gegen 16 Uhr in einem Supermarkt an der Krottorfer Straße zwei Flaschen hochwertigen italienischen Grappa zu entwenden. Nach der Entdeckung und Ansprache durch eine aufmerksame Angestellt wurde die Frau von einem der Täter zu Boden geschleudert und dabei leicht verletzt. Beide Männer ergriffen danach - ohne Beute - die Flucht in unbekannte Richtung.

Aue-Wingeshausen/Freudenberg. Zum Besuch der Wisent-Wildnis am Rothaarsteig lud der Heimat- und Verschönerungsverein Freudenberg seine Mitglieder ein, um ihnen ein interessantes Projekt in unserer Region vorzustellen. Mit dem Bus ging es nach Aue-Wingeshausen zur Wisent-Wildnis. Dort erwarteten die fachkundigen Führer Gunnar Horstkott und Jochen Born die Freudenberger Gäste. Diese führten in zwei Gruppen zuerst zum Gehege, in dem die noch nicht ausgewilderten Wisente leben.

Freudenberg. Der Eröffnungsabend erwies sich schon als ein Besuchermagnet: Zahlreiche Gäste, unter ihnen Bürgermeisterin Nicole Reschke, ihr Stellvertreter Daniel Knie sowie Alt-Bürgermeister Heinrich Hubbert, nahmen an der Eröffnung der Ausstellung „Ein fast ohnlöschlich Feuer“ im Mittendrin-Museum teil. Kurator Gottfried Theis hat die Ausstellungsfläche in ein kleines Feuerwehrmuseum verwandelt, das „große Geschichte zeigt“. Impulsgeber ist der Stadtbrand vor jetzt 350 Jahren. „Ein erschröcklicher Donnerschlag“, so zitiert er aus einer Urkunde des Jahres 1687 sei Ausgangspunkt gewesen.

Freudenberg. Am Freitagabend startet die diesjährige Konzertreihe „Freudenberg Live“ am Rathaus auf dem Mórer Platz. Bis zum 19. August veranstaltet der Gastronomie-Experte Getränke Roth, insgesamt sieben Konzerte der beliebte Veranstaltungsreihe statt, worauf es ab sofort wieder heißt: Freitagabend um 19 Uhr, es ist Open Air Konzertzeit im Flecken.

Niederfischbach. Mehrere Jugendliche zogen am frühen Samstagmorgen, gegen fünf Uhr aus Richtung Hüttseifer Weg kommend Richtung Ortsmitte, hoben Gullideckel aus und zogen Schilder auf die Straße. Kurze Zeit später kam die Meldung von aufmerksamen Bürgern, dass die derzeit unbekannten Personen auch auf diversen Grundstücken in der Siegener Straße unterwegs waren, dort an Wäschespinnen herumhantierten und offensichtlich versuchten, mehrere Fahrräder zu klauen. Die Täter flüchteten unerkannt vermutlich über die Landesgrenze in Richtung Freudenberg. Die Polizei sucht Zeugen der Taten und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02741/9260 zu melden.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang