Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Freudenberg. Die Stadtverwaltung Freudenberg teilt mit, dass das Freibad noch bis einschließlich Freitag geöffnet ist. Die nächsten Tage sollen noch einmal spätsommerlich warm werden und das Team des Freibades freut sich auf möglichst viele Besucher.

Büschergrund. Unwetter mit Starkregen und heftigen Böen waren vom Wetterdienst angekündigt, und so blieb auch das Stadtgebiet von Freudenberg nicht verschont. Am frühen Sonntagnachmittag wurde die Löschgruppe Büschergrund alarmiert. Ein Gullydeckel im Industriegebiet Hommeswiese drohte von den talwärts laufenden Wassermassen aus seiner Straßenhalterung gedrückt zu werde. Völlig durchnässt gelang es den Einsatzkräften die Verstopfung im Straßeneinlauf mit wenigen Handgriffen zu beseitigen und so wieder einen ungehinderten Ablauf herzustellen.

Freudenberg. Ein buntes und vielfältiges Treiben erlebten am Samstagnachmittag die Menschen am evangelischen Gemeindehaus an der Krottorfer Straße. Als die Veranstalter vom Netzwerk Flüchtlingshilfe Freudenberg diesen fröhlichen Nachmittag geplant haben, ging man noch mit verhaltenen Teilnehmerzahlen an die Vorbereitungen. Das der Zuspruch beim Begegnungsfest so überwältigend war, übertraf alle Hoffnungen mit Vorfeld.

160902malbuch

Neugier genügt. Und davon hatten die Jungen und Mädchen am Freitag (2. September 2016) auf dem Schulhof der Grundschule Freudenberg-Oberfischbach mehr als genug. Warum heizt Wasser in einem langen schwarzen Schlauch so schnell auf? Wie bringt man eine Glühbirne zum Leuchten? Oder was treibt das Miniatur-Windrad und das LEGO-Karussell an? Diese und viele weitere Fragen wurden den rund 300 Kindern ebenso informativ wie lehrreich beantwortet. Der „NeugierExpress“ hatte dazu ein gutes Dutzend Stände, Experimente und Mitmachstationen aufgebaut, an denen die Schü-ler auf naturwissenschaftliche Entdeckungsreise gingen.

Bottenberg. Am Donnerstagmorgen befuhr eine 96-jährige Autofahrerin die Heuslingstraße aus Richtung Bottenberg kommend in Richtung Freudenberg. Im unübersichtlichen Kurvenbereich geriet die Seniorin auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Wie durch ein Wunder wurde keiner der Verkehrsteilnehmer verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 16.000 Euro, so eine Polizeischätzung.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang