Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Bühl. Am Montagabend trafen sich die Freudenberger Grünen zusammen mit den Bürgerinitiativen aus Bühl und Büschergrund, um sich vor Ort und am Aussichtspunkt Ischeroth über das geplante Gewerbegebiet zu informieren. Die örtlichen Initiativen aus Bühl und Büschergrund wenden sich gegen das geplante Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord, eine Begehung des Areals mit Erläuterung und Diskussion soll Aufschluss über den Protest geben.

Niederfischbach. Am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Autofahrer die Konrad-Adenauer-Straße in Niederfischbach. Ein 21-jähriger Radfahrer befuhr den parallel daneben verlaufenden Radweg. Als er den Kreuzungsbereich in Richtung Eisenstraße überqueren wollte, übersah er den von rechts kommenden, bevorrechtigten Autofahrer und stieß mit diesem zusammen. Der Pedalritter kam zu Fall von erlitt leichte Verletzungen. Es entstand mittlerer Sachschaden an den beiden Fortbewegungsmitteln.

Hohenhain. Es begann als lockere Runde, um sich zum gemeinsamen Hobby zu treffen. Das war vor 15 Jahren als der Versammlungskreis zur beleibten Tanzrunde wurde. In Hohenhain haben sich die Damen am Montagnachmittag getroffen, um ihren Freudenberger Tanzkreis in lustiger Runde mit einem Fest zu feiern.

Niederndorf. Der MSC "Rallye-Freunde" Niederndorf richtet am kommenden Sonntag seinen 51. ADAC Clubsport-Automobilslalom auf dem Gelände der Spedition Bender im Gewerbegebiet "Krumme Birke" auf der Freudenberger Wilhelmshöhe aus. Zum Slalom in ihrem Jubiläumsjahr erwarten die Veranstalter rund 100 Teilnehmer, die in zwölf Klassen an den Start gehen.

IMG 4384Freudenberg. Auch in diesem Jahr traten wieder einige Jugendfeuerwehrmitglieder der Stadt Freudenberg in die Fußstapfen der großen Feuerwehrleute und absolvierten eine 24-Stunden-Schicht in den örtlichen Gerätehäusern. Für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen wurde von den Betreuern ein vollgepackter Schichtplan erstellt, der neben einigen realitätsnahen "Einsatzübungen" auch jede Menge theoretische und praktische Ausbildung sowie Spiel und Spaß beinhaltete. Die Gruppe 1 begann ihren Tag der Berufsfeuerwehr um 17 Uhr im Gerätehaus Büschergrund in der Bruchstraße mit der obligatorischen Dienstbesprechung und der Einweisung in die Einsatzfahrzeuge. Kurz darauf gegen 18 Uhr wurde auch schon zum ersten Einsatzort alarmiert.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang