Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

220112impfungFreudenberg. (12.01.2022) Am Mittwoch, 19. Januar, bietet das Diakonie Klinikum von 15 bis 19 Uhr offene Impftermine für jedermann in Siegen und im "Bethesda Krankenhaus" an. Sechs Termine und mehr als 2000 Impfungen im Dezember: Nach der positiven Resonanz auf die Impfaktion zum Jahresende bietet das Diakonie Klinikum weitere Möglichkeiten für jedermann an, sich schnell und unbürokratisch gegen Corona immunisieren zu lassen. Geimpft wird am Mittwoch, 19. Januar, von 15 bis 19 Uhr in der Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen (Wichernstraße 40) und im Untergeschoss des Diakonie Klinikums Bethesda in Freudenberg (Euelsbruchstraße 39). Die Impfstellen sind vor Ort ausgeschildert.

220111feuerwehrFreudenberg. (11.01.2022) Heute Nacht um kurz vor 3 Uhr wurden mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg in den Gambachsweg in Freudenberg alarmiert. Auf den Meldern wurde die Auslösung eines Gasmelders in einem Mehrfamilienhaus angekündigt. Nur wenig später trafen die Einheiten Freudenberg und Büschergrund sowie die Einheiten des auf Gefahrguteinsätze spezialisierten ABC-Zuges aus Alchen, Lindenberg und Heuslingen-Bottenberg mit über 40 Kräften am Einsatzort ein.

Freudenberg. (10.01.2022) Die Stadt Freudenberg weist darauf hin, dass es im Kreisgebiet erneut zu einem Betrugsfall von sogenannten „Kanalhaien“ rund um das Thema Rohrreinigung, Notdienst, sowie Kanalbefahrung der Abwasserleitungen gekommen ist. Häufig kommen betroffene Bürgerinnen und Bürger über das Internet oder die „gelben Seiten“ an die Kontaktdaten unseriöser Firmen, die eine vermeintlich kostengünstige Beseitigung der Verstopfung telefonisch anbieten. Leider sind die Ergebnisse der Arbeiten meist mangelhaft und maßlos überteuert. Trügerisch sind auch die inzwischen sehr professionell gestalteten Internetseiten der Firmen.

220108volleyballFreudenberg. (08.01.2022) Für die Drittliga-Volleyballer des VC 73 Freudenberg wurde nichts aus dem ersten Saisonsieg; dem PTSV Aachen mussten sich die Schützlinge von Trainer Norbert Homrighausen am Samstagabend mit 1:3 (16:25, 13:25, 25:19, 15:25) geschlagen gegeben. Dabei legten die Gastgeber vor 50 Zuschauern unter 2Gplus-Bedingungen auf der Tribüne gut los, lagen aber Mitte des ersten Satzes mit 8:15 zurück. Nach zwei sehenswerten Ballwechseln keimte nochmal kurz Hoffnung auf; am Ende ging der erste Durchgang aber klar mit 25:16 an die Rheinländer.

220107halleFreudenberg. (07.01.2022) Die Volleyballer des VC 73 Freudenberg stehen bereits wieder in den Startlöchern und setzen mit dem Heimspiel gegen den PTVS Aachen die Saison in der dritten Liga West fort. Natürlich zählt für die bislang sieglosen Schützlinge von Trainer Norbert Homrighausen gegen den Tabellenfünften aus dem Rheinland nur ein Erfolg, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Wer am Samstag um 19.30 Uhr die Partie in der Sporthalle des Schulzentrums von der Tribüne aus verfolgen will, sollte sich allerdings um einen Corona-Test kümmern.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang