Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Freudenberg. Bei den Freudenberger Bündnis-Grünen findet ein Generationswechsel statt. Werner Steuber gibt sein Ratsmandat ab. Persönliche Grüne haben den 68-Jährigen laut Pressemitteilung dazu bewogen. Es werde nun Zeit, den jüngeren Parteimitgliedern das Ruder zu überlassen, so Steuber. Sein Nachfolger wird der 52-Jährige Familienvater Frank Schuster aus Lindenberg. Dessen Vereidigung als neues Ratsmitglied findet in der Ratssitzung am 25. Februar statt. Die von Werner Steuber betreuten Ausschüsse werden wie folgt verteilt: Den Ausschuss für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik übernimmt die Fraktionsvorsitzende Christiane Berlin. Frank Schuster wird Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss. Im Betriebsausschuss wird Christian Hombach, dort bislang Steubers Stellvertreter, die Interessen der Grünen vertreten.

Auch der Vorsitz im Stadtverband steht mit Steubers Rückzug zur Disposition. In der Mitgliederversammlung am 5. April wird seine Nachfolgerin oder sein Nachfolger gewählt. Bis dahin wird seine Stellvertreterin Christiane Berlin den Vorsitz des Stadtverbands kommissarisch übernehmen.

Die Freudenberger Grünen danken Werner Steuber herzlich für seine langjährige und wertvolle politische Arbeit, insbesondere bei denen für sie so wichtigen Themen der letzten Jahre, wie dem geplanten Gewerbegebiet auf dem Ischeroth, dem Haushalt und nicht zuletzt den Bemühungen um eine Gesamtschule. "Werner Steuber brachte seinerzeit das Vorhaben, eine Schulform mit Abitur in Freudenberg zu etablieren, unermüdlich voran", heißt es abschließend.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang