Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (11.06.2022) Die Aktion "STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima" geht in den Endspurt. Grund genug für einige sportliche Freudenberger, am Freitagabend eine extra Stadtradeltour zu unternehmen. Am Gambachsweiher trafen sich 26 Männer und Frauen zum Start auf die knapp 30 Kilometer lange Runde - teils mit E-Bikes, teils mit reiner Muskelkraft. Auch Bürgermeisterin Nicole Reschke ließ es sich nicht nehmen, weitere Kilometer für ein besseres Klima zu sammeln.

22 06 11 Stadtradeln02Über den Radweg führte die Strecke durch den Hohenhainer Tunnel, Römershagen, über den Knippen nach Hünsborn, Oberholzklau, an Bühl vorbei in Richtung Büschergrund, um dann nochmal eine Schleife an Bottenberg vorbei zu drehen, bevor es dann zum Kurpark ging. Hier warteten im Café Kaktus Getränke und ein kleiner Imbiss auf die erschöpften, aber sehr zufriedenen Stadtradler, deren Dank Jörg Börner galt, der die Streckenführung ausgearbeitet und vorher getestet hatte.

Aktuell sind 190 Freudenberger in 23 Teams für die Aktion "STADTRADELN" unterwegs. Mit fast 11.000 Kilometern und 224 "Pro-Kopf-Kilometern" dürfte dem CVJM Büschergrund der Sieg in der Stadt-Wertung schon jetzt sicher sein. Das "Offene Team Freudenberg" (3038 km) und die DLRG-Ortsgruppe Freudenberg (2824 km) liegen auf den weiteren Plätzen. Ende der Aktion ist am Freitag, 17. Juni.

>> Hier geht's zur Stadtradel-Seite

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang