Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Esso Station Falk

 

Freudenberg. (15.04.2022) Mit "Sieben auf einen Streich" läutete Fußball-Bezirksligist Fortuna Freudenberg am Gründonnerstag die Osterfeiertage ein. 7:1 (3:0) hieß es am Ende der Nachholpartie gegen Rot-Weiß Lennestadt-Grevenbrück in der Büschergrunder HF-Arena. Die Gastgeber bestimmten die Partie von Anfang an und gingen in der 21. Minute durch Dustin Holzhauer in Führung. Für Aufregung sorgte nach gut einer halben Stunde Schiedsrichterin Stella Pantidis, die nach einer unglücklichen Aktion des RWL-Keepers Björn Raudszus gegen Steffen Freitag auf den Strafstoßpunkt zeigte. Enes Cimen ließ sich die Chance nicht entgehen und erhöhte auf 2:0. Als erneut Dustin Holzhauer nur eine Minute später aus der Drehung auf 3:0 erhöhte, war die Partie praktisch entschieden.

Dustin Holzhauer, Steffen Freitag und zweimal Bugra Köksal erhöhten im zweiten Durchgang, während die Sauerländer zumindest durch Omar Radoncic zum zwischenzeitlichen 5:1 verkürzten, das die Solms-Truppe aber keineswegs aus der Ruhe brachte. Bereits am kommenden Ostermontag muss die Fortuna erneut ran, wenn das Auswärtsspiel bei der SG Mudersbach-Brachbach auf dem Programm steht. Anstoß auf der Häslich ist um 15 Uhr.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang