Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (24.12.2021) Den Weihnachtsbaum in der Kreuztaler Kaufland-Filiale zierte in der Adventszeit nicht nur Weihnachtsschmuck, er war auch mit besonderen Karten ausgestattet. Für seine diesjährige Wunschbaum-Aktion hatte das Unternehmen die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort in Freudenberg als Kooperationspartner ausgeguckt. Kinder und Jugendliche, die in Wohngruppen des Friedenshortes leben, durften einen Weihnachtsgeschenk-Wunsch aufschreiben, der im Kaufland ausgehangen wurde. Kunden und Kundinnen konnten sich einen Wunsch mitnehmen, diesen erfüllen und das Geschenk im Markt abgeben.

Erfreulich aus Sicht der Beteiligten: Jeder Wunsch ist erfüllt worden. In den Friedenshort-Wohngruppen waren rund 50 Kinder und Jugendliche beteiligt. Vom Bluetooth-Lautsprecher bis zu Kuscheltieren reichte dabei die Wunschliste. „Wir hoffen, damit eine Freude gemacht zu haben“, sagten die Kaufland-Mitarbeiterinnen Sandra Goldau und Mareike Ohm bei der Übergabe der Geschenke. Für die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort dankten Andrea Krumm-Tzoulas (Bereichsleitung Stationäre Hilfen) und Udo Klöckner (Fachberatung/Koordination) für die schöne Idee.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang