Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Esso Station Falk

 

Freudenberg/Olpe. (17.12.2021) Ein Geisterfahrer ist am Freitagmorgen auf der Autobahn 45 lebensgefährlich verletzt worden. Der Audi-Fahrer war in einer Baustelle kurz hinter der Anschlussstelle Olpe-Süd, bei der der Verkehr in Richtung Frankfurt eigentlich abgeleitet werden sollte, durch die Absperrung gefahren. In der Baustelle sollen Mitarbeiter vom Landesbetrieb Straßen NRW den Fahrer signalisiert haben, dass er falsch fahre. Wenig später muss der Mann in der Baustelle gewendet  und in Richtung Dortmund gefahren sein. Die Polizei hatte den fließenden Verehr in Richtung Frankfurt bereits abgesichert, bzw. fuhr mit Blaulicht vor ihm her. Das ging auch soweit gut. Bis der Audi kurz vor dem Parkplatz „Großmicke“ in Fahrtrichtung frontal in einen Lastwagen krachte. Der Lastwagen schlug in die Mittelschutzplanke aus Beton und schliff dort einige Meter entlang. Der Pkw prallte ebenfalls gegen die Betonwand. Bei der Kollision wurde der Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Die Autobahn 45 zwischen Olpe und Freudenberg war für mehrere Stunden komplett geperrt.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang