Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (11.12.2021) Ab Montag, 13. Dezember, gilt für Besucherinnen und Besucher des Freudenberger Rathauses die 3G-Regelung. Das heißt: Zutritt ist nur noch für Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich. Die Negativtestung durch einen offiziellen Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Die Negativtestung durch einen PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Alle Besucherinnen und Besucher sind aufgefordert, einen zertifizierten Nachweis mit einem entsprechenden Ausweisdokument bei Betreten des Rathauses vorzuzeigen. Die Kontrolle übernimmt die bzw. der jeweilige Besuchsempfänger(in). Weiterhin müssen Besucherinnen und Besucher innerhalb des Verwaltungsgebäudes einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske tragen.

Bürgermeisterin Nicole Reschke bittet darum, Angelegenheiten verstärkt telefonisch oder schriftlich bzw. per E-Mail zu erledigen. Weiterhin können eine Vielzahl von Dienstleistungen über das Bürgerservice-Portal auf der Homepage (www.freudenberg-stadt.de) genutzt werden. Für die Beschäftigten der Stadtverwaltung gilt die 3G-Regelung bereits aufgrund der landesweit gültigen Vorgabe am Arbeitsplatz.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang