Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (04.12.2021) Auch in Coronazeiten lädt die katholische St.-Marien-Gemeinde zu verschiedenen Andachten, Gottesdiensten und Veranstaltungen ein. Am dritten und vierten Adventssamstag, also am 11. und 18. Dezember, jeweils ab 17 Uhr, können die Besucher der Kirche in der Friedenshortstraße spannende Geschichten hören, Adventsmusik hören, beten, spielen, Rätsel knacken und gemeinsam Spaß haben. Am Samstag, 11. Dezember, findet wieder ein Nikolausmarkt vor der St. Marien-Kirche statt. Um 17:15 Uhr beginnt in der mit Kerzen stimmungsvoll beleuchteten Kirche eine feierliche Rorate-Messe. Anschließend wird der Nikolaus durch die Kirche ausziehen und die Kleinen, die hoffentlich zahlreich anwesend sind, aber auch die Großen mit seinen Geschenken erfreuen und den Markt eröffnen. Für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt: Glühwein, Kinderpunsch und Grillwurst mit Brötchen werden angeboten. Zum gemütlichen Teil des Nikolausmarktes werden adventliche Töne erklingen. Es gelten die 2G-Regeln.

 

 

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang