Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

PolizeiKreisgebiet. (30.11.2021) Am Dienstagnachmittag kam es im Kreisgebiet vermehrt zu Anrufen durch Betrüger, die die Angerufenen, meist ältere Menschen, durch einen "Schockanruf" in Aufruhr versetzen. Davon versprechen sich die Betrüger durch Vorgaukeln einer unwahren Geschichte, zum Beispiel eines Autounfalls mit Verletzten, dass die verschreckten Senioren und Seniorinnen Geld besorgen und an einen mit den Betrügern im Bunde stehenden Abholer bzw. einer Abholerin übergeben. Die Polizei rät, in solchen Fällen sofort aufzulegen und die 110 zu wählen.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

211208schneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 21.01.2022

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 425

Als genesen entlassen: 105

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 18/5

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 2267

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 113

7-Tages-Inzidenz: 516,5

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

220117AnkündigungBasketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang