Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (01.11.2021) Für die Fußballer von Fortuna Freudenberg hätte das Wochenende kaum besser verlaufen können. Die Frauen schossen sich beim 17:0 (8:0)-Sieg über den SV Höntrop den Frust von der Seele und schlossen mit jetzt zwölf Punkten zum Tabellen-Mittelfeld der Westfalenliga auf. Am kommenden Sonntag reist die Mannschaft von Trainer Volker Poggel zur zweiten Mannschaft des VfL Bochum, der mit acht Punkten auf einem Abstiegsplatz rangiert.

Noch besser läuft's aktuell für die Männer, die mit dem 5:0 (3:0) beim FC Eiserfeld den neunten Sieg im zehnten Spiel feierten und ihren zweiten Platz in der Bezirksliga-Tabelle hinter dem SV Germania Salchendorf festigten. Dustin Holzhauer (2), Sebastian Bley (2) und Enes Cimen trugen sich im Helsbachtal in die Torschützenliste der Mannschaft von Coach Dominic Solms ein, die sich am kommenden Sonntag (Anstoß: 14.30 Uhr!) mit dem Heimspiel gegen den VfR Rüblinghausen gleich eines weiteren Verfolgers entledigen kann.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang