Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (26.10.2021) Ein 62-jähriger Radfahrer war am Montag auf dem kombinierten Geh-Radweg die Bahnhofstraße in Richtung Büschergrund unterwegs. Im Bereich der Einmündung zur Krottorfer Straße fuhr er bei Rot über die dortige Ampel. An dieser Stelle existieren für Radfahrer sogar eine gesonderte Lichtzeichenanlage und eine separate Haltelinie. Die Ordnungshüter hielten den Senior an und erläuterten den Verstoß. Der Mann äußerte zunächst, dass er auf dem Geh-/Radweg und nicht auf der Straße gefahren sei. Im weiteren Verlauf wurde er nicht einsichtiger, sondern wollte von der Polizei wissen, ob man nichts Besseres zu tun habe. Die Beamten wiesen darauf hin, dass die Polizei auch das rücksichtslose Verhalten von Radfahrern ahnden muss. Man appellierte zudem noch an die Vorbildfunktion gegenüber Kindern und Jugendlichen. Dass der Senior davon sichtlich unbeeindruckt blieb, stellte er anschließend sofort unter Beweis, als er weiterfuhr und an der nächsten Ampel wieder das Rotlicht missachtete. Im Ergebnis: zwei Mal vorsätzlich das Rotlicht missachtet, so dass laut Bußgeldkatalog 240 Euro und zwei Punkte fällig sind.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang