Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (24.07.2021) Im zweiten Testspiel vor dem Saisonstart Ende August trafen die Bezirksliga-Fußballer von Fortuna Freudenberg am Freitagabend auf den SV Adler Niederfischbach. Die lange Fußballabstinenz, der Termin am Freitagabend und das laue Sommerwetter sorgten dafür, dass rund 150 Zuschauer das Duell der beiden Nachbarn aus NRW und Rheinland-Pfalz in der HF-Arena verfolgten. Nach dem 1:1 vor einer Woche gegen den TSV Weißtal behielten die Flecker diesmal mit 5:3 (2:2) die Oberhand, die fehlende Spielpraxis und das Vorbereitungstraining machten sich aber vom Anpfiff an deutlich bemerkbar.

Auf die Führung der Gäste durch Jan Schmidt (15.) hatte Robin Wiesemann nur eine Minute später die Antwort parat. Die erneute Führung durch Fynn Jona Barth ebenfalls nur 60 Sekunden später glich erneut Robin Wiesemann per Foulelfmeter sieben Minuten vor dem Seitenwechsel wieder aus. Im zweiten Durchgang machten die konditionellen Defizite der "Adler" zwischen Kreispokalhalbfinale am Mittwoch und dem Finale am Sonntag bemerkbar. Die Fortunen kamen besser in die Partie, wurden aber auch von der Niederfischbacher Abwehr zum Toreschießen eingeladen. So traf Daniel Schnittchen in der 48. Minute zur ersten Flecker Führung, die Pascal Hammerbach noch ausglich (54.) Eike Moll (57.) und Neuzugang Abukar Ali per Kopfball sorgten letztlich für einen verdienten Sieg der Gastgeber.

Am kommenden Mittwoch, 19 Uhr, gastieren die Schützlinge von Trainer Dominic Solms beim VSV Wenden. Am Samstag, 31. Juli, ist um 15 Uhr die SG Herdorf zu Gast in der Büschergrunder Wending.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang