Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. (23.06.2021) Die Stadt Freudenberg erhält aus dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“ weitere Fördermittel in Höhe von 1.133.500 Euro. Diese sind für die Umgestaltung des Marktplatzes als letztes Vorhaben der Gesamtmaßnahme im historischen Stadtkern „Alter Flecken“ bestimmt. Den Förderbescheid übergab Regierungspräsident Hans-Josef Vogel jetzt an Freudenbergs Bürgermeisterin Nicole Reschke. Er informierte sich dabei vor Ort über die geplanten Maßnahmen.

Regierungspräsident Vogel: „Die Stadt Freudenberg treibt hier ein bedeutendes Projekt voran, das alle Unterstützung verdient: Mit der Umgestaltung des Marktplatzes entsteht ein attraktiver Ort, der für die Bürgerinnen und Bürger vielfältige Nutzungsmöglichkeiten (Märkte, kleine Veranstaltungen, Spielmöglichkeiten etc.) bietet und eine hohe Aufenthaltsqualität schafft. Zugleich wird der neugestaltete Marktplatz Altstadt und Kurpark verbinden, in dem der Charakter der Altstadt und des angrenzenden Landschaftsraums in der Gestaltung aufgegriffen werden.“

Bürgermeisterin Reschke ergänzt: „Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern haben wir intensiv geplant. Wir freuen uns, die nächsten Schritte hin zu einem einladenden Entree in die Altstadt sowie attraktiven Aufenthaltsflächen gehen zu können.“

Die Neugestaltung des Marktplatzes umfasst eine Fläche von etwa 1,3 Hektar. Sie wird in mehreren Bauabschnitten realisiert. Nach Kanal- und Straßenumbaumaßnahmen erhält der Marktplatz neue Pflaster- und Grünflächen, Wasserelemente sowie Spiel- und Sitzmöglichkeiten. Unterstände in Form einer „Scheune“ sollen unter anderem Raum für ein Café und eine Veranstaltungsbühne bieten.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Winter2 ab0111


 

180207vwschneider


 

201126bikestore


Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 01.12.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 100

Als genesen entlassen: 81

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 4/1

Aktuell Infizierte im Kreisgebiet: 1077

Aktuell Infizierte in Freudenberg: 64

7-Tages-Inzidenz: 201,1

Alle Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung und das Terminbuchungsportal für die Impfstellen finden Interessierte unter www.siegen-wittgenstein.de/impfen. Hilfe gibt es während der Dienstzeiten der Kreisverwaltung auch in der Impfhotline unter 0271 333-2171 und -2172.


 

Terbeck Vorlage


 

211124konzert zwischentoene


 

211109basketball


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang