Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

Freudenberg. Der Kreis Siegen-Wittgenstein und die Stadt Freudenberg haben dem hi-testzentrum auf dem Parkplatz von XXXLutz Express auf der Wilhelmshöhe in Freudenberg die weitere Durchführung von Corona-Schnelltests (z.B. Bürgertestungen) untersagt. Bei einer Begehung der Teststation am Mittwoch hatten Mitarbeiter des Kreisgesundheitsamts zahlreiche Mängel festgestellt. Diese betrafen sowohl die Hygiene als auch die ordnungsgemäße Durchführung der Tests. So wurden unter anderem Testmaterialien bei Temperaturen gelagert, die vom Hersteller nicht zugelassen waren.

Bei einer zweiten Begehung am heutigen Freitag wurde festgestellt, dass weiterhin gravierende Mängel bestehen, obwohl diese leicht abzustellen gewesen wären. Damit bestehen aus Sicht des Gesundheitsamtes erhebliche Zweifel an der Zuverlässigkeit des Betreibers. Durch diese Mängel ist eine geordnete Testung mit verwertbaren Ergebnissen nicht möglich. Da sich auch Personen unter Quarantäne mit Bürgertestungen „freitesten“ können, besteht ein großes öffentliches Interesse, die weiteren Testungen durch diesen Anbieter zu untersagen. Deshalb hat das Ordnungsamt der Stadt Freudenberg auf Bitten des Kreisgesundheitsamtes dem hi-testzentrum das weitere Anbieten von Bürgertestungen aufgrund von Gefahren für die öffentliche Sicherheit am heutigen Nachmittag untersagt.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang