Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

 

Freudenberg. Für die Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg wurden jetzt ganz besondere Corona-Schutzmaßnahmen vorbereitet, um endlich wieder mit dem praktischen Übungsdienst beginnen zu können. Insgesamt 20 Feuerwehrfrauen und -männer aus allen Löscheinheiten Freudenbergs wurden kürzlich zu „Testern“ ausgebildet. Unter maximalen Schutzmaßnahmen, wie das Tragen 210505feuerwehr2des Mund-Nasen-Schutzes, der Abstandsregelung und der technischen Möglichkeiten einer Frischluftanlage des Schulungsraums, der von der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach zur Verfügung gestellt wurde, wurden die Teilnehmer fachkundig in die Anforderungen und richtigen Handhabungen der Corona-Schnelltests eingewiesen. Auch Freudenbergs Feuerwehr-Leiter, Rainald Thiemann, nahm selbst an dieser Schulungsmaßnahme teil.

Nach Abschluss der Ausbildung wurden die 20 Feuerwehrleute nun befähigt, im Auftrag der Stadt Freudenberg, die ehrenamtlichen Mitglieder der Löscheinheiten jeweils unmittelbar vor dem jeweiligen Übungsbetrieb auf COVID-19 zu testen. Auch wenn die Übungseinheiten der Feuerwehr zunächst noch personell stark eingeschränkt und auch nur unter massiven Hygiene- und Schutzmaßnahmen durchgeführt werden dürfen, so sind die Feuerwehrleute froh, dass nunmehr ein erster Schritt aus der „Corona-Starre“ zurück ins richtige Leben begangen werden konnte.

Der Leiter der Feuerwehr, Rainald Thiemann, und die Einheitsführer aller zehn Löscheinheiten danken Bürgermeisterin Nicole Reschke und dem Team des Ordnungsamts der Stadt sowie der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach  für ihre tatkräftige Unterstützung und Hilfe.

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Sunday-Morning

22 05 16 SundayMonring


 

 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang