Kontakt zur Redaktion: E-Mail: info@freudenberg-online.de | Tel.: 0170/7742312

160424fortuna

Freudenberg. Fußball-Bezirksligist Fortuna Freudenberg befindet sich derzeit auf Talfahrt und unterlag vor heimischem Publikum dem Tabellenletzten TuS Grünenbaum mit 0:2 (0:1).  Fünf Punkte trennen die Truppe von Trainer Maik Wolf derzeit noch von den Abstiegsplätzen und die Flecker können sich glücklich schätzen, sich vor der Winterpause ein komfortables Punktepolster erspielt zu haben. Das Wetter in der HF-Arena war im ersten Durchgang noch das Abwechslungsreichste, das beide Mannschaften der Mini-Kulisse boten. Die Gastgeber hatten das größere spielerische Potenzial, machten aber nichts daraus. Die Sauerländer kamen in der Nachspielzeit erstmals gefährlich vor das von Maxi Schuppener gehütete Tor und netzten durch Ömer Yilmaz zur glücklichen Führung ein.

Auch im zweiten Durchgang ließen die Gastgeber den Biss fehlen, während die Mannschaft von Niko Douros den Vorsprung mit einer guten Defensivarbeit und etwas Glück verteidigte. Ein flacher, aber nicht präzise platzierter, Schuss durch den eingewechselten Lennart Lenntrup war da noch der Höhepunkte der Freudenberger Angriffsbemühungen.  Ömer Yilmaz war es dann erneut, der nach einem Foul von Manuel Jung in zentraler Position den Freistoß zum 2:0 versenkte.

Sportlicher Leiter Mieke Rosenthal ging mit seinem Team gegenüber Expressi.de hart ins gericht und kritisierte die augenscheinlich mangelhafte Vorbereitung einiger seiner Akteure. Nach dem spielfreien Sonntag empfängt die Fortuna bereits am Freitag, 6. Mai, den aktuellen Tabellendritten Rot-Weiß Lüdenscheid in der Wending.


[ 2J ToolBox: Error: Looks like plugin uninstalled, but this instance require this plugin for workflow ]

200809fischer


 


2021 Containerdienst Sommer ab0103


 

Schneider Seelbach Kia


 

201126bikestore


Ukraine-Hilfe

Ukraine Flagge Auf dieser Seite gibt es offizielle und aktuelle Informationen der Stadt Freudenberg.


 

Slusalek


McPlay2

sparkasse start


Zum Seitenanfang