Freudenberg. Eingezogen um dann in die Natur auszuziehen, so präsentieren sich die Waldwichtel von Freudenberg. Nahe der ehemaligen Eisenbahntrasse hat der Kindergarten im Gambachtal sein Domizil. Auf dem Gelände neben der TV Tennisanlage sind aktuell zwölf Kinder in den etwas anderen Kindergarten eingezogen. In den vergangenen Tagen ist noch ein Bauwagen auf das Gelände gebracht worden so das neben Zelt und Jurte eine weitere Räumlichkeit die Anlage mit den eigenen Toiletten ein geschlossenes Gebilde darstellt.

Freudenberg. Der Ausbau des Nüssebergweg sorgt schon seit geraumer Zeit für Unruhe bei den Anliegern. Auf die Hausbesitzer und Grundstückseigner sollen enorme Kosten für die sanierte Straße zu kommen, es sollen Beteiligungen in fünfstelliger Höhe aufgebracht werden müssen. Die Bürgerinitiative Nüssebergweg hatte an den stellvertretenden Bürgermeister Daniel Knie die Bitte herangetragen, einmal in die Straßenausbaupläne für den von Ihnen bewohnten Baustellenabschnitt einsehen zu können.

Freudenberg. Seit einigen Tagen stehen die Kunden der Sondermann Bäckerei-Filiale in der Bahnhofstraße vor verschlossenen Türen. Grund dafür ist der Insolvenzantrag der Traditionsbäckerei Sondermann mit Sitz in Drolshagen. Nach der Insolvenz im August des Jahres 2018, mussten die Verantwortlichen erneut den Antrag auf Insolvenz bei Gericht beantragen.

Bühl. „Für uns ist das Thema Ischeroth mit dem von der Stadt geplanten Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord von höchster Bedeutung,“ erläutert Ortsheimatpfleger Rolf Kolb die Anfrage der Initiative an die Kommunalpolitiker. Man wolle doch wissen, wie diese in der Frage demnächst im neu gewählten Stadtrat entscheiden werden. Bis auf den Ratskandidaten der FDP hätten alle geantwortet.

Freudenberg. „Wie soll der Marktplatz einmal werden“?  Diese Frage haben Politik und Verwaltung der Stadt Freudenberg, gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern, in den vergangenen Monaten beantwortet. Mehr als 300 Ideen wurden gesammelt und ausgewertet. Das zur Erarbeitung eines Gestaltungskonzepts beauftragte Stadtplanungsbüro Loth aus Siegen hat auf der Grundlage der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung ein Gestaltungskonzept erarbeitet, das als Rahmenkonzept für die Beantragung von Städtebaufördermitteln eine wichtige Voraussetzung ist.

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen