Büschergrund. Nun war es wieder soweit, die Büscher Junge durften wieder in den Wald. Getreu dem Motto: Auf die Bäume ihr Affen, der Wald wird gefegt! So hieß es an den vergangenen Wochenenden bei den Aktivisten der Heimatfreunde von Büschergrund. Die Büscher Jungs haben wieder einmal mehr bewiesen, dass mit ihrer Hilfe etwas bewegt wird. Da war schon längst eine neue Wegbeschreibung fällig.

Freudenberg. Ideenreich und Kreativ haben auch die Vorstandsmitglieder des Liedertafel-Gesangsverein die Corona-Kontaktsperre zu nutzen gesucht, um ansteckungsfreie Wege zu gehen und zu finden. So heißt es seitdem vergangen Freitag: Es geht wieder etwas los! Einen Tag nach Bekannt werden, dass in NRW unter verschärften Auflagen wieder Chorproben möglich seien, legte der Vorstand sein Corona Hygiene- und Infektions­schutz­konzept für den Sangesbetrieb im Sängerheim “Am Silberstern 23” dem Ordnungsamt vor.

Freudenberg/A45. Am frühen Samstagmorgen kam es auf der A45 um 6.50 Uhr zu einem Alleinunfall. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 38-Jähriger aus Lennestadt auf der Sauerlandlinie Richtung Dortmund. Zwischen Anschlussstelle Freudenberg und Kreuz Olpe-Süd überholte er zwei Sattelzüge. Beim Einscheren nach rechts, verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen die rechten Schutzplanken. Von dort schleuderte das Fahrzeug in die Mittelschutzplanken. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr.

Büschergrund. Am Freitagnachmittag wurden mehrere Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Freudenberg alarmiert. In der Herman-Vomhof-Straße am Schulzentrum hatte ein Heckenfeuer nahe an einem Wohnhaus, den Feuerwehreinsatz nötig gemacht. Schon nach wenigen Augenblicken konnte Feuereinsatzleiter Rainald Thiemann die anrückenden Feuerwehrleute, zum Einsatzabbruch auffordern.

Freudenberg. Bei strahlender Sonne und hochsommerlichen Temperaturen waren erstmals wieder viele Menschen unterwegs und auf Vatertagstour. Die neuesten Corona-Lockerungen machten es möglich, wieder einmal Natur und andere Menschen zu sehen. Auf den üblichen Feiertagsrouten im Gambachtal hinauf zum 400 Meter langen, ehemaligen Eisenbahntunnel, war im Corona-Jahr wieder viel Betrieb.

Corona-Infos

2170 7269 1 mAlle Infos des Kreises zur Corona-Pandemie


 2170 7487 1 gAnmeldung als ehrenamtliche(r) Helfer(in) für Hilfstätigkeiten


 Lieferservice

Firmen mit Liefer- und Abholservice in Freudenberg


 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen