Niederfischbach. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:20 Uhr wurde eine stark alkoholisierte Person im Ortsbereich gemeldet. Eine Streifenwagenbesatzung kann dann einen 18-jährigen Mann feststellen, der zuvor bereits einen Briefkasten an einem Wohnhaus beschädigt hatte. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wird der polizeilich bekannte Mann zur Dienststelle verbracht und ins Gewahrsam eingeliefert. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet; ob der Täter während seines nächtlichen Spazierganges weitere Schäden verursacht hat ist nicht bekannt. Mögliche Geschädigte können sich beim Polizeibezirksdienst Niederfischbach oder der PI Betzdorf melden.

201215krippeFreudenberg. Weihnachten wird für die meisten Familien in diesem Jahr anders sein als gewohnt. Aufgrund der Corona-Pandemie sind größere Familientreffen nicht erlaubt. Die traditionellen Gottesdienste zu Heiligabend und an den Feiertagen sind zwar - unter Auflagen - gestattet. Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde haben aber frühzeitig entschieden, gemeinsam buchstäblich neue Wege zu gehen. Gefeiert wird "open air"; auf drei verschiedenen Wegen können die Besucher nachmittags ab 15 Uhr in kleinen Gruppen spannende Teile der Weihnachtsgeschichte erleben. 

Freudenberg. „Grünes Licht“ gegeben hat der Stadtentwicklungsausschuss für den CDU-Antrag „Grün für Freudenberg“. Im Haushalt 2021 werden dafür 20.000 Euro eingestellt. Mit Hilfe des Förderprogramms „Grün für Freudenberg“ soll das Freudenberger Stadtklima verbessert werden, die ortstypische Bepflanzung erhalten und zeitgleich neuer Lebensraum für Tiere, insbesondere Insekten geschaffen werden. Deshalb hat die CDU beantragt, eine Förderrichtlinie zu schaffen, mit der genau das erreicht wird. Zukünftig sollen also Grundstückseigentümer einen kleinen Zuschuss erhalten, um heimische Gehölze und Pflanzen in ihrem Garten zu setzen.

Freudenberg. Um 1:49 Uhr in der vergangenen Nacht wurde die Freiwillige Freudenberg in die Lagemannstraße zu einem Kaminbrand gerufen. Als kurze Zeit später Einsatzleiter Rainald Thiemann die Einsatzeinheit aus Freudenberg sowie Polizei und Rettungsdienst am Einsatzort eintrafen, stellte man fest, dass der vermeintliche Kaminbrand bereits auch Teile des Dachstuhls und Balken des Einfamilienhauses in Mitleidenschaft gezogen hatten. Nachdem noch die Einheit Büschergrund und die Atemschutzkomponente aus Oberfischbach nachalarmiert wurden, konnten die rund 30 Einsatzkräfte ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern.

Alchen. Mitleid oder Wut, da sind sich die Gemüter nicht ganz einig, haben sich doch in der vergangenen Woche gefühllose Diebe an der Spendenbox an der Alcher Weihnachtskrippe zu schaffen gemacht. Eine Spende für Bedürftige zu stellen, zählt zu den hinterlistigsten Straftaten.  

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 19.01.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 43

Als genesen entlassen: 53

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 2/2

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 590

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 19

7-Tages-Inzidenz: 135,4


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


FotoExpress



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen