Freudenberg. Kürzlich besuchte die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen, Claudia Middendorf, die im November 2018 eröffnete Einrichtung der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Freudenberg. Das Haus Olper Straße ist ein Angebot für Frauen und Männer mit komplexen Behinderungen und besonderem Teilhabebedarf. Nach dem Haus Burgweg in Burbach und dem Haus Marienborner Straße in Siegen ist diese Einrichtung das mittlerweile dritte stationäre Wohnangebot, das Bethel.regional im Kreis Siegen-Wittgenstein vorhält.

Niederfischbach. Am Mittwochnachmittag wird der Polizei in Betzdorf durch eine Zeugin mitgeteilt, dass drei junge Männer, sich auffällig vor einem Geschäft in der Konrad-Adenauer-Straße verhalten. Sie habe nun einen dieser jungen Männer aus dem Keller eines leerstehenden und unbewohnten Nachbarhauses kommen sehen. Die drei Personen seien, als sie sie angesprochen habe geflüchtet.

Lindenberg. Eine 21-jährige Golf-Fahrerin beabsichtigte am Mittwochabend von einem Tankstellengelände aus auf die Siegener Straße aufzufahren. Dabei übersah die junge Frau jedoch einen bereits auf der Siegener Straße befindlichen Wagen und kollidierte mit diesem. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das bereits auf der Siegener Straße befindliche Auto noch gegen zwei weitere dort geparkte Fahrzeuge geschleudert. Bei dem Unfallgeschehen wurde eine Person leicht verletzt und anschließend ins Krankenhaus transportiert. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 17.000 Euro.

Freudenberg. Raum zum Spielen, Erforschen, Entdecken und Abenteuer erleben – in der AWO-Kita Grubengarten „Abenteuerland“ ist der Name Programm. Nicole Reschke, Bürgermeisterin der Stadt Freudenberg, und Horst Uebach, Vorsitzender des dort ansässigen AWO-Ortsvereins, konnten sich nun während eines Besuchs ein umfassendes Bild von der Einrichtung machen, die seit Anfang Januar 2019 in einer Übergangslösung in Dirlenbach untergebracht ist. Die Kinderbetreuung fand in der neuen Kita bereits seit dem 1. August 2018 statt, bis vor kurzem waren ihre Räumlichkeiten allerdings noch in der AWO-MINT-Kita am Freudenberger Marktplatz integriert. „Der neue Standort in Dirlenbach ist direkt am Wald gelegen und eignet sich so ideal für das Konzept der Erlebnispädagogik, nach dem die Kinder hier betreut werden“, erklärt Christiane Mohl, Abteilungsleiterin beim AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe.

Freudenberg. Die Festnahme eines Straftäters erfolgte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen zwei Uhr in den Straßen von Freudenberg. Bei dem hier Festgenommenen handelt es sich um einen 24-jährigen Freudenberger, der von der Justiz wegen Diebstahls gesucht wurde. Der junge Mann wurde im weiteren Verlauf der Verhaftung der Justizvollzugsanstalt in Attendorn zugeführt, wo er nun noch gut zwei Monate absitzen muss.

180207vwschneider

 


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen