Lindenberg. Hinter dem Bürgerhaus wurde der Platz zu einem idyllischen Winzerdorf an Rhein oder Mosel umgestaltet. „Ein Weinfest in Lindenberg wäre doch für unser Dorf eine wunderbare Idee“, so Manuel Michna von den „Lindemer Jonge“. Da die Arbeitsgemeinschaft der Lindenberger Vereine im Ort nicht nur für ideenreiche Vorschläge bekannt sind, sondern diese auch in die Tat umsetzen, fand das Weinfest schnell Freunde und Anhänger.  

Freudenberg. Das 25. Altstadtfest im „Alten Flecken“ von Freudenberg findet diesmal gleich an drei Tagen statt. Nach zwei Jahren der Vorbereitung startete am Freitagabend um 19.00 Uhr in der Marktstraße. Alle zwei Jahre organisiert die Arbeitsgemeinschaft Altstadtfest, bestehend aus 14 Freudenberger Vereinen, dieses inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Event. Der gewählte Vorstand der ARGE, der sich bereits im Juni zur Schlussbesprechung traf, setzt sich aus altbewährten Mitgliedern zusammen. Unverändert ist Stephan Roth 1. Vorsitzender und Hans-Georg Hake 2. Vorsitzender, als Technikbeauftragter fungiert Konrad Wingenroth, für die Kasse ist Karl-Heinz Nitsche verantwortlich, der allerdings sein Amt in die jüngeren Hände von Andrea Weyand übergibt, das Musikprogramm liegt in den Händen von Hartmut Loos.

Oberfischbach. Zur Baustellenparty haben die Heimatfreunde zum Alten Feuerwehrgeräthaus eingeladen. Am Freitagabend präsentierten die Oberfischbacher Aktivisten ihre ganz persönliche Baustelle um nach über 900 ehrenamtlichen Dienststunden den vorläufigen Stand der Arbeiten am zukünftigen Gemeindehaus vorzustellen. Unter dem Motto: "Entdecke die Baustelle!" fanden sich schon früh am Abend die ersten Interessierten ein. Bei Zwiebelkuchen und Federweißer anschauen, was der neu errichtet Rohbau an zukünftiger Bausubstanz offenbart.

Siegen. Geschafft: Nach 65 Wochen Schulbank drücken an der Krankenpflegeschule der Diakonie in Südwestfalen, 14 praktischen Einsätzen und sieben Abschlussprüfungen mit guten und sehr guten Ergebnissen strahlten die frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger stolz und in feinem Dress ihren Familien, Freunden, Lehrern und Gratulanten entgegen. In der Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen haben die 20 Damen und Herren des Kurses 129 ihr bestandenes staatliches Examen ausgelassen gefeiert.

Büschergrund. Die Löscheinheit Büschergrund der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg mit ihrem Feuerwehrförderverein Büschergrund hat in der letzten Zeit gleich mehrere Gelegenheiten genutzt, für den guten Zweck Geld einzusammeln. Damit war aber nicht die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr selbst gemeint, sondern Hilfe für Mitmenschen, die wirklich Hilfe brauchen.

180914musical 


180207vwschneider

 



Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen