Freudenberg/Siegen. Eine schöne Aktion des Freudebereitens hat der Rotary Club Siegen auch in diesem Jahr fortgeführt. Die Mitglieder erhielten Wunschzettel mit je einem Geschenkewunsch, den Kinder und Jugendliche aus Wohngruppen der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort GmbH in Freudenberg und Siegen aufgeschrieben hatten. Rund 50 Wünsche galt es zu erfüllen. Um die organisatorische Abwicklung hatten sich im Rotary Club Siegen besonders Präsident und Vorstand sowie Leonhard Gronbach gekümmert, früherer Leitender Theologe des Friedenshortes.

Lindenberg. Mehrere freundliche Unbekannte, in Rot gekleidete Weihnachtsmänner, haben in der Nacht zum vierten Advent den Lindenbergern eine leuchtende vorweihnachtliche Überraschung bereitet. Am Alcher Berg hatte der Borkenkäfer alle großgewachsen Tannen vernichtet, - alle? – nein, eine tapfere Lindenberger Tanne trotzte dem befall der Borkenkäfer.

Freudenberg. Aufgrund der Corona Pandemie und des erneuten Lockdowns wird es in der evangelischen Kirchengemeinde bis zum 10. Januar 2021 keine Gottesdienstes als Präsenzveranstaltungen geben. In einer Onlin-Sitzung am Donnerstag hat das Presbyterium entschieden, der Empfehlung der Evangelischen Kirche von Westfalen zu folgen und weitestgehend auf Gottesdienste und andere Veranstaltungen zu verzichten. Von der Absage betroffen ist auch der Ökumenische Weihnachtsweg an Heiligabend. "Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir möchten möglichst viel dazu beitragen und sehen uns in der Verantwortung, die Verbreitung des Virus zu bremsen, damit wir hoffentlich bald wieder in die ,,Normalität“ zurückkehren können", heißt es dazu seitens der Gemeine. An den Feiertagen sollen zumindest Online-Alternativen angeboten werden - wir werden entsprechend darauf hinweisen.

Freudenberg. Am 1. Dezember wurde das Gebäude Asdorfer Straße 55 von einem großen Feuer schwer beschädigt. Ausgehend von den Räumen der Musikfabrik wurden gleich drei Geschäfte von der Feuerfront getroffen. Die Räumlichkeiten der Musikfabrik wurden von den Flammen total vernichtet, das Büro der Firma WSK-Käckermann wurde ebenfalls schwer beschädigt und einen sehr großen Schaden musste die Firma des Gastro-Experte Stephan Roth erfahren.

Freudenberg. Unabhängig von den weiteren Entwicklungen im Gambachtal sollen die Wohnmobilstellplätze am Gambachsweiher infrastrukturell aufgewertet werden. Der entsprechende Antrag der CDU-Fraktion stieß im Bau- und Verkehrsausschuss auf offene Ohren. „Der Wohnmobiltourismus boomt“, sagt Fraktionsvorsitzender Christoph Reifenberger. „Am Gambachsweiher sind Stellplätze vorhanden, die jetzt schon gut frequentiert werden. Wir möchten die Infrastruktur, etwa die Möglichkeit der Frischwasserversorgung und der Entwässerung, noch ausbauen.“

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 19.01.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 43

Als genesen entlassen: 53

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 2/2

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 590

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 19

7-Tages-Inzidenz: 135,4


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


FotoExpress



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen