Unfall Friesenhagen 1

Friesenhagen. Am Freitagabend gegen 18.50 Uhr kam es auf der Kreisstraße 84 zwischen dem Ortsausgang von Friesenhagen und dem Abzweig Morsbach und Schloss Krottorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Der dunkle Opel eines 75-jährigen Autofahrers war aus Richtung Schloss Krottorf kommend in den Ort unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam und in voller Fahrt gegen einen Straßenbaum prallte. Der Aufprall war so heftig, dass der Unfallfahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Rettungskräfte und auch ein Notarzt eilten dem Schwerverletzten zu Hilfe. Nachdem die Feuerwehr den Autofahrer an den Rettungsdienst übergeben hatte, konnten die Beamten der Polizei an der Unglückstelle mit den Ermittlungen zur Ursache beginnen.

Earth Hour

Freudenberg/Kreisgebiet. Am kommenden Samstag, 19. März, bleiben ab 20.30 Uhr zahlreiche Sehenswürdigkeiten, bekannte und öffentliche Gebäude für eine Stunde im Dunkeln. Dann findet bereits zum zehnten Mal die von der Umweltschutzorganisation WWF organisierte, weltweite Earth Hour statt. Alles begann im australischen Sydney, als am 31. März 2007 mehr als 2,2 Millionen Familien bei sich zu Hause das Licht ausschalteten, um ein symbolisches Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Mittlerweile hat die Earth Hour Geschichte geschrieben und sich zur weltweit größten Umweltschutzaktion entwickelt, die es je gab. Am  Samstag wird auch in Siegen-Wittgenstein zur Earth Hour 2016 das Licht für 60 Minuten ausgehen. „Städte, Gemeinden und der Kreis Siegen-Wittgenstein arbeiten im interkommunalen Klimaschutz eng zusammen. Wir wollen Unternehmen, Vereine, Verbände und Haushalte dazu motivieren, sich an der Earth Hour zu beteiligen.

Büschergrund. „Kein Müll in der Natur“ heißt es auch in diesem Jahr in Büschergrund. Mit Müllsäcken und Handschuhen, Treckern und Greifzangen ausgerüstet, geht es am Samstag, 9. April in dem größten Freudenberger Ortsteil auf die Jagd nach den Dingen, die im Wald und auf den Wegen nichts zu suchen haben und dort dennoch immer wieder verantwortungslos entsorgt werden. Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt die Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine in Büschergrund ein, sich an der Aktion „Saubere Flur“ zu beteiligen. Alle großen und kleinen Helfer sind herzlich willkommen und treffen sich um 8:30 Uhr am Bürgerhaus, Hermann-Vomhof-Straße.

Freudenberg. Am Sonntag, 17. April, öffnen sich wieder die zahlreichen Geschäfte und Stände zum traditionellen Frühlingsmarkt in der Freudenberger Altstadt. Ab 11 Uhr können die Besucher durch das lebendige Marktgeschehen bummeln. Ab 13 Uhr öffnen auch die Geschäfte ihre Türen und laden ein zum Sonntagsspaziergang durch frühlingshafte Angebote. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Programm auf dem Parkplatz der VR-Bank, das unter anderem mit einem Segway Parcours, einer Hüpfburg und frischen Waffeln aufwartet.

160315hombach

Nicaragua/Freudenberg. Eine hohe Würdigung für den in Nicaragua tätigen deutschen Bischof Bernhard Hombach. Die deutsche Botschaft hat dem 82-Jährigen am Wochenende das Bundesverdienstkreuz überreicht, wie eine nicaraguanische Tageszeitung berichtet. Der ehemalige Bischof von Granada werde wegen seines Einsatzes für Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit in dem mittelamerikanischen Land geehrt. Bei der Zeremonie war den Angaben zufolge neben Botschafterin Ute König und Vatikanbotschafter Fortunatus Nwachukwu auch der Generalsekretär der nicaraguanischen Bischofskonferenz, Bischof Jorge Solorzano, zugegen. Der gebürtige Krefelder und in Hohenhain aufgewachsene Bernhard Hombach ist seit 1987 in Nicaragua tätig. Zuvor hatte er in Argentinien, Peru, Kolumbien, Nigeria und Venezuela gearbeitet.

200629reifenberger


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen