Freudenberg. Zu einer Fahrt ins Weserbergland unter dem Thema "Kirchenspuren - Glaubensspuren"  lädt die St. Marien-Gemeinde in Freudenberg für Freitag, 27. Mai, ein. Erstes Ziel ist das Koptische Kloster in Höxter-Brenkhausen. Hier werden die Siegerländer von Bischof Damian durchs Kloster geführt und mit den Christen aus Ägypten bekannt gemacht, auch durch einen kleinen Gottesdienst und ein leckeres Mittagessen. Von Brenkhausen aus geht es weiter zum Weltkulturerbe Corvey. Dieses ehemalige Benediktinerkloster und die heutige Schlossanlage schlagen beeindruckend die Brücke von der Vergangenheit zur Gegenwart, von der Kirche zur Gesellschaft. Corvey gilt als kultureller Leuchtturm, der mit seiner mehr als 1200-jährigen Geschichte weit strahlt und europaweit seinesgleichen sucht. Seit dem 21. Juni 2014 ist Corvey als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen.

160523projektwoche3Büschergrund. Bei wunderbarem Sonnenschein erklang um 13 Uhr aus 120 Kindermündern das Lied "Hip Hop, Schule ist top!" Damit war der Präsentationstag der Projektwoche der Grundschule Büschergrund, der zugleich Tag der offenen Tür war, eröffnet. Drei Stunden lang wurden die Projektergebnisse präsentiert und es gab Aufführungen eines Singspieles und des Sockentheaters. Der Förderverein bewirtete mit Waffeln und Muffins, welche von Eltern gespendet wurden. Dazu gab es Hotdogs. Der Tag war ein voller Erfolg für Groß und Klein. Die künftigen Schulkinder der Kindertageseinrichtungen in Büschergrund waren ebenfalls eingeladen.

160523konzertNiederndorf. Einen Leckerbissen für Kinder und jung gebliebene Erwachsene präsentiert das Basarteam Niederndorf-Dirlenbach in Kooperation mit dem Heimatverein Niederndorf-Dirlenbach am Sonntag, 5. Juni, um 16 Uhr an der Niederndorfer Grillhütte. Denn dort gibt die Kinder-Rock-Band „Pelemele“ aus Köln ein Konzert für Eltern und Kinder. Seit 15 Jahren macht „Pelemele“ Musik für Kinder und ist dafür mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden. Bei ihren fulminanten Live-Konzerten nimmt die Band die Kinder auf eine musikalische Abenteuerreise mit: Mal rockt sie mit lauten Gitarren, mal gibt's fetten Hip Hop oder auch mal eine zarte, soulige Ballade. Eine bunte Mischung eben - und genau das bedeutet „Pelemele." Der Eintritt ist kostenlos. Nähere Infos zur Band unter: www.pelemele.de

Freudenberg. Der PSV Freudenberg startete am vergangenen Wochenende am Voltitag in Lünen-Horstmar. Mit gleich zwei Mannschaften konnten sich die Pferdesportlerinnen erfolgreich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Unter fast idealen Bedingungen gelang dieser Doppelerfolg und hob die Voltigierer auf das Siegerpodest. Die zweite Mannschaft landete erfolgreich mit dem Pferd Asterix in der Kategorie Schritt-Schritt-Mini auf dem begehrten ersten Platz und das mit dem beachtenswerten Punktekonto von 5.814 Zählern.

Freudenberg. Ein aktionsreiches Wochenende erlebten einige Bürger mit Einbrechern und Dieben in der Stadt. Gleich mehrfach schlugen die Kriminellen zu, und sorgten für erheblichen Sachschaden und Unbehagen bei den Betroffenen. Die Ermittler der Siegener Kriminalpolizei begannen schon am Sonntag mit ihrer Arbeit. Am Gambachsweiher haben Diebe in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Anglerboot gestohlen und abtransportiert. Das Boot war zu renovierungsarbeiten erst kurz vorher hinter dem Anglerheim am Weiher abgestellt worden. Die Polizei hat am Sonntagmorgen erste Spuren gesichert.

200809fischer


Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen