Esso Station Falk

Alchen. Am Samstag, 10. Dezember, laden die Alcher Vereine und Institutionen wieder zum gemeinsamen Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof. Ab 15 Uhr bietet sich allen Besuchern ein reichhaltiges Angebot bei besinnlicher Atmosphäre: Bei gemeinsamem Basteln, beim Verzieren von Weihnachtsgebäck oder am Feuer beim Stockbrot backen kommen Kinder genauso auf ihre Kosten wie Erwachsene bei Feuerzangenbowle, Bratwurst oder sonstigen kulinarischen Genüssen.

Niederndorf. Das Geburtstagskind ist nicht nur in seinem Heimatort eine Institution für seine Mitmenschen, als ehemaliger Ortsvorsteher und ehemaliger stellvertretender Bürgermeister hatte Karl-Dieter Uebach auch an seinem 80. Geburtstag noch viele für ihn unerledigte Dinge zu bewältigen. Einen großen Bahnhof zu seinem Ehrentag wollte der Niederndorfer vermeiden, aber zu einem 80. Geburtstag kommen halt doch etliche Gäste und wollen willkommen geheißen werden.

161130technikmuseum5Freudenberg. Die Weihnachtswerkstatt im Technikmuseum war neben dem Kulinarischen WeihnachtsFlecken der Höhepunkt des Programms zum Freudenberger Advent. Rund 2000 Gäste kamen zur Olper Straße, um nicht nur die alte Technik zu bewundern, sondern einfach auch um zu stöbern und bei Waffeln und Kaffee das Museumsflair zu genießen. In der Werkstatt faszinierten zahlreiche Dampfmaschinen nicht nur die kleinen Besucher. Unter dem Motto „Modelldampfspaß“ präsentieren Erwachsene und Kinder die Sonderausstellung; Alfred Bode (88), Siegerländer Urgestein, präsentierte mit seinen Mitstreitern verschiedenste Modellanlagen. Neben den zahlreichen Wilesco Modellen waren auch die museumseigenen handgefertigten Dampfmaschinenmodelle zu sehen. Abgerundet wurde das Programm durch zahlreiche Künstler, Bastler und Kunsthandwerker die in praktisch jedem freien Winkel des Museums ihre Waren präsentierten und größtensteils auch zum Verkauf anboten.

161130konzert

Oberfischbach. Lebhaft und fröhlich oder zart und verhalten – das Programm mit vokaler Advents- und Weihnachtsmusik des Ensembles Opella Nova ist beides und bringt sowohl altvertraute Weihnachtslieder in originellen Arrangements als auch selten gehörte Werke zum Klingen. Außergewöhnliche Texte, die diese besondere Zeit des Wartens und des Innehaltens auch literarisch beleuchten, runden das Adventskonzert mit Musik aus mehreren Jahrhunderten und verschiedenen Ländern ab. Viele Gedanken, Gefühle und Sehnsüchte, die mit dem Fest der Feste eigentlich verbunden werden, sind im Alltag oft vergessen. Musik und Gedichte von Reger, Verdi, Bibo, Eccard, Trakl, Rilke und vielen mehr holen Sie zurück in die eigentliche Bedeutung dieser besonderen Zeit und schenken Ihnen eine Stunde Entspannung und Musikgenuss.

Freudenberg. Die DLRG Freudenberg und Freunde aus dem Vereinslokal Gaststätte Moritz organisierten, wie alle Jahre wieder, eine Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt. Das Ziel in dieser Adventszeit war Siegburg. Als die Pläne des Organisationsteam und der Termin bekannt waren, gingen die Teilnahmewünsche bei Wirtin Steffi im Minutentakt ein. Der geplante Reisebus war schnell bis auf den letzten Platz belegt.

Corona aktuell

Corona Button

Daten vom 15.01.2021

Neu gemeldete Infektionen Kreisgebiet: 103

Als genesen entlassen: 18

Freudenberg (neu erkrankt/genesen): 1/2

Aktuell Erkrankte im Kreisgebiet: 713

Aktuell Erkrankte in Freudenberg: 23

7-Tages-Inzidenz: 140,1


 

200809fischer


Slusalek


Kalteich Fensterbau


McPlay2

201126bikestore


sparkasse start


FotoExpress



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen