Wilhelmshöhe.  Der MSC Rallye Freunde Niederndorf  im ADAC veranstaltet am kommenden Sonntag den 9. September seinen 53. ADAC Clubsportslalom auf dem Gelände der Spedition Bender im Gewerbegebiet "Krumme Birke" auf der Wilhelmshöhe. Der Automobilslalom ist ein Wertungslauf zur Siegerlandmeisterschaft und zur  Südwestfalen Slalom-Trophy. Gestartet wird in sechs Klassen der Serienwagen (Gruppe S) , die bereits ab 9.00 Uhr auf die 990 Meter lange und flüssig gesteckte Piste gehen.

Freudenberg. Wandern auf den Spuren der Jakobspilger durchs Wildenburger Land ist die erste Aktion mit welcher der KulturFlecken Silberstern die erlebnisreiche Herbstsaison beginnt. Eine etwa Vierstündige von Friederike Schlebusch geführte Pilgerwanderung verspricht eine interessante Tour. Der Weg führt an folgende Stationen: Schloss Crottorf, Ruheforst, Rochuskapelle, Wildenburg, Rote Kapelle und den Hexenverbrennungsplatz.

Seelbach. Mit einem großen Aufgebot eilten mehrere Feuerwehr Löschgruppen am frühen Dienstagabend zum Seelbacher Weiher. Im Restaurant Da Vinci war angeblich ein Feuer im Dachstuhl ausgebrochen, so meldete es die Siegener Feuerwehrleitstelle gegen 18.30 Uhr. Ob aus Alchen oder die Alchetal-Gruppe auch aus der Hauptwache Siegen machten sich die Retter auf den Weg in die Siegener Straße und der Landstraße 562 zur Stadtgrenze nach Freudenberg. Mit alarmiert war der Rettungsdienst und die Polizei.

Freudenberg. In Freudenberg soll mittelfristig auch wieder in Herbst und Winter geschwommen werden. Bürgermeisterin Nicole Reschke schlägt den politischen Gremien vor, in den Planungsprozess zur Sanierung des Freibades und Ermöglichung eines Ganzjahresschwimmens in Freudenberg einzusteigen. „Mit 35.000 Badegästen hatten wir einen hervorragenden Sommerbetrieb in unserem Warmwasserfreibad. Das bestätigt uns, ein umfangreiches Konzept mit dem Ziel einer Sanierung oder Erneuerung des Planschbeckens, einer Sanierung des Hauptbeckens im Freibad sowie der Errichtung eines Hallenbades auf dem Freibadgelände in Angriff zu nehmen“, erklärte Bürgermeisterin Nicole Reschke.

Niederndorf. Bei fast idealen Wetterbedingungen konnten die  Unimog-Freunde Giebelwald ihr 12. Niederndorfer Unimog MBtrac Treffen feiern. An der Niederndorfer Straße trafen sich am Sonntag die Liebhaber von diesen vierrädrigen Arbeitstieren. Gleich 44 verschiedene Fahrzeugtypen fanden sich auf dem Gelände der Firma Wuro ein, um ihre doch speziellen Autos auszustellen und auch das besondere „Können“ den Besuchern zu zeigen.

180914musical 


180207vwschneider

 



Kalteich Fensterbau


FotoExpress


sparkasse start


McPlay2

Irle2017 01



Kontakt zur Redaktion: Freudenberg Online • Bahnhofstraße 12 • 57258 Freudenberg • Tel. 02734/20910 • redaktion@freudenberg-online.de

Impressum • Datenschutzerklärung • Datenschutzerklärung Werben auf Freudenberg Online

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen